Artikel getaggt mit ‘frankfurter buchmesse’

Oktober 16th, 2012

Live von der Frankfurter Buchmesse: Arezu Weitholz

In Arezu Weitholz‘ Roman „Wenn die Nacht am stillsten ist“ geht es um Brüche – um Brüche im Leben von Anna und Ludwig.

Share
Oktober 16th, 2012

Live von der Frankfurter Buchmesse: Birgit Vanderbeke

In Birgit Vanderbekes jüngstem Roman geht es um „die Frau mit dem Hund“. Eine Rebellin ist sie, eine Widerständlerin, so scheint es. In Wirklichkeit aber verkörpert sie das pure Leben… und die Liebe.

Share
Oktober 13th, 2012

Live von der Frankfurter Buchmesse: Thommie Bayer

Thommie Bayer ist zu Gast im Gläsernen Studio. Seit den 80er Jahren wird der ehemalige Musiker immer für seine Bücher gelobt. Jetzt hat er sich einem ganz großen Thema gewidmet, der unbeantworteten Frage nach der Liebe.

Share
Oktober 13th, 2012

Live von der Frankfurter Buchmesse: Timur Vermes

Timur Vermes ist zu Gast im Gläsernen Studio. Er lässt in seinem Roman „Er ist wieder da“ Adolf Hitler wieder auferstehen. In unserer Gegenwart macht er sich auf, eine Kariere beim Fernsehen zu starten. Satire? Persiflage? Polit-Comedy? Vermes verrät es uns auf der Frankfurter Buchmesse.

Share
Oktober 12th, 2012

Live von der Frankfurter Buchmesse: Ralph Dohrmann

Ralph Dohrmann erzählt in seinem aberwitzigen Roman „Kronhardt“ eine Firmen- und Familiengeschichte, die am Ende die Erdgeschichte samt Evolution tollkühn umkehrt.

Share
Oktober 12th, 2012

Live von der Frankfurter Buchmesse: Gabriele Riedle

Gabriele Riedle singt in „Überflüssige Menschen“ das Lied von der Schwäbischen Eisenbahn als melancholisch-komischen Abgesang auf die Familie und andere Kollektive.

Share
Oktober 13th, 2011

Zu Gast: Jürgen Boos

Am Dienstagabend eröffnet feierlich die Frankfurter Buchmesse. Unser Gast im aktuellen Kulturgespräch ist Buchmessendirektor Jürgen Boos. Mit ihm sprechen wir über das diesjährige Gastland Island, über kulturelle Angebote, über Islands fantastische Literatur und über seine zahlreichen Besuche dort. Natürlich wird es auch um die Zukunft des gebundenen Buches gehen und darum, wie das E-Book unser Leseverhalten verändern könnte.

Share
Oktober 12th, 2011

Johanna Vigdis Hjaltadottir

Island als Gastland an der Frankfurter Buchmesse: In keinem Land wird – auf die Einwohnerzahl gerechnet – mehr gelesen und geschrieben als in Island. «Wir haben nur die Natur und Literatur», sagt der bekannte isländische Autor Einar Kárason. Vor 3 Jahren stand Island vor dem wirtschaftlichen Bankrott. Was ist seither passiert? Ist das Literatur-verrückte Island stolz auf den Gastauftritt in Frankfurt? Antworten gibt die isländische Journalistin Johanna Vigdis Hjaltadottir; sie ist seit 15 Jahren Honorar-Konsulin für die Schweiz in Island.

Share
Oktober 11th, 2011

Am Tisch mit Halldór Gudmundsson, "Isländer"

Er ist in diesem Jahr Leiter des Gastlandauftrittes von Island bei der Frankfurter Buchmesse. Bei ihm laufen alle Fäden der isländischen Kulturszene zusammen, und die ist bei nur 320.000 Einwohnern größer als man denkt.
Gastgeber: Ulrich Sonnenschein

Share
Dezember 28th, 2010

Wolf Biermann, Liedermacher und Schriftsteller – 28.12.2010

Seine Ausbürgerung aus der DDR 1976 erregte den Zorn der Menschen in Ost und West. Der Liedermacher Wolf Biermann blieb aber auch im Exil und nach der Wiedervereinigung ein engagierter Streiter für einen kritischen Sozialismus. Auf der Frankfurter Buchmesse präsentierte der 74-jährige einen Band mit seinen Liebesgedichten. Moderation: Norbert Joa

Share
Oktober 13th, 2010

Wolf Biermann, Liedermacher und Schriftsteller – 12.10.2010

Seine Ausbürgerung aus der DDR 1976 erregte den Zorn der Menschen in Ost und West. Der Liedermacher Wolf Biermann blieb aber auch im Exil und nach der Wiedervereinigung ein engagierter Streiter für einen kritischen Sozialismus. Auf der Frankfurter Buchmesse präsentierte der 74-jährige einen Band mit seinen Liebesgedichten. Moderation: Norbert Joa

Share
Oktober 10th, 2010

hr1-Talk vom 10.10.2010 mit Lea Linster

Sie ist die Beste ihres Fachs – die beste Frau am Kochtopf. 1989 hat Lea Linster den Wettbewerb „Bocuse d’Or“ gewonnen – damit ist sie quasi Weltmeisterin im Kochen geworden – und bis heute ist sie die einzige Frau, die diesen Titel jemals gewonnen hat. Wer die 55jährige kennt und mag, der weiß: Respekt vor den Zutaten, die gekocht werden ist das oberste Gebot der Küchenchefin. Marco Schreyl fragte Lea Linster im hr1-Talk aus dem gläsernen Studio auf der Frankfurter Buchmesse: „Wie viel Liebe braucht das Hühnchen, Lea Linster?“

Share
Oktober 8th, 2010

Reinhold Messner, Bergsteiger – 08.10.2010

Auf der Frankfurter Buchmesse stellt Reinhold Messner sein neues Buch „On Top“ vor, in dem er sich ganz den Leistungen bergsteigender Frauen widmet. Dabei gibt es doch so viel über sein eigenes Leben zu erzählen. Wohl kaum ein Mensch hat so extreme Abenteuer erlebt, wie der Südtiroler Grenzgänger. Moderation: Norberet Joa

Share
Oktober 7th, 2010

Zu Gast: Peter Wawerzinek und Wolfram Eilenberg, Autoren

Live von der Frankfurter Buchmesse

Zum Deutschen Buchpreis hat es nicht gereicht. Dafür aber war Peter Wawerzineks Roman „Rabenliebe“ das medial mit am stärksten beachtete Buch dieses Herbstes.

Wolfram Eilenbergers Buch „Finnen von Sinnen – Von einem, der auszog, eine finnische Frau zu heiraten“ stand 17 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Share
Oktober 7th, 2010

Ein Literatur-Agent von der Frankfurter Buchmesse

7000 Aussteller aus über 100 Ländern präsentieren ab heute an der Frankfurter Buchmesse neue Autoren, neue Bücher. Dort unterwegs ist auch der Zürcher Literatur-Agent Peter Fritz. Der Chef der Literatur-Agentur Peter & Paul Fritz, ist einer der grossen Player im deutschsprachigen Raum. Die Frankfurter Buchmesse ist für ihn die arbeitsintensivste Zeit des Jahres. Bücher sind für ihn nicht nur Literatur, sondern auch Geschäft.

Share
Oktober 6th, 2010

Zu Gast: Elke Heidenreich und Michael Kleeberg, Autoren

Elke Heidenreich und Michael Kleeberg auf der Frankfurter Buchmesse
Liebeserklärungen an die Musik, zusammengetragen von Elke Heidenreich und der Roman „Das amerikanische Hospital“ von Michael Kleeberg sind Thema in Mikado am Nachmittag. Wir sprechen mit der Autorin und Talkmasterin Elke Heidenreich, die viele Prominente gebeten hat, Selbstbekenntnisse zur Musik abzulegen. Sie und der Schriftsteller Michael Kleeberg, der in seinem Roman Zeitgeschichtliches und Privates eindringlich miteinander verwoben hat, sind zu Gast in Mikado, live von der Frankfurter Buchmesse, ab 17:05 Uhr.

Share
Oktober 6th, 2010

Am Tisch mit Martin Mosebach und Andreas Maier von der Buchmesse

Elegante Stilsicherheit kennzeichnet Martin Mosebachs „Was davor geschah“, hochkomischer Ingrimm hingegen Andreas Maiers, „Das Zimmer“. Beide sind Gast im Gläsernen Studio der Frankfurter Buchmesse bei Ruth Fühner.

Share