Thilo Bode, Journalist und Chef von foodwatch – 12.10.2010

„Wir können uns wehren, indem wir uns bei den Unternehmen beschweren!“ Dr. Thilo Bode hat eine Mission: Er kämpft für bessere Lebensmittel und gegen Mogelpackungen! Vor acht Jahren hat er die Verbraucherrechtsorganisation „foodwatch“ gegründet. Der gebürtige Oberbayer studierte Volkswirtschaft und Soziologie in Regensburg und München. Danach war er viele Jahre in der Entwicklungshilfe tätig, bevor er Chef von Greenpeace Deutschland und sechs Jahre später dann auch von Greenpeace International wurde. In seinem aktuellen Buch „Die Essensfälscher – Was uns die Lebensmittelkonzerne auf die Teller lügen“ deckt er auf, was sich hinter angeblich gesunden Kinder- oder „Light“-Produkten verbirgt.

Share

Kommentar hinzufügen