"Das, was ich höre, ist großes Entsetzen und große Sorge" – Die Patientenbeauftragte …

Auch wenn die Patienten durch die Gesundheitsreform 2011 keine weiteren Zusatzbeiträge fürchten müssen, sorgen sie sich über die bereits beschlossenen Mehrbelastungen, wie Karin Stötzner, Patientenbeauftragte des Landes Berlin schildert. Die Idee einer Vorkasse-Regelung für die gesetzlich Versicherten, sieht sie als Weg in eine Drei-Klassen-Medizin.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen