Welttourismustag – Die Reiselust ist in der Coronakrise ungebrochen

Blick auf den bayerischen Tegernsee. (picture-alliance/imageBroker)Vor Fernreisen schrecken während der Coronapandemie viele Urlauber zurück. Daraus ergeben sich neue Chancen für Urlaubsziele in Deutschland, sagt Tourismusforscher Felix Wölfle. Allerdings wird Massentourismus an manchen Orten zum Problem.

Felix Wölfle im Gespräch mit Thomas Jaedicke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen