Fridays for Future-Sprecherin Luisa Neubauer: „Rhetorik rettet nicht das Klima“

Fridays for Future-Sprecherin Luisa Neubauer hat der Bundesregierung Tatenlosigkeit vorgeworfen. So reiche beispielsweise das Erneuerbare Energien-Gesetz, das das Kabinett diese Woche verabschiedet hat, „keinesfalls“ aus, um die Pariser Klimaziele zu erreichen, sagte Neubauer im SWR Tagesgespräch. Rhetorik rette nicht das Klima und auch nicht die Zukunft. Die Fridays for Future-Bewegung hat für heute erneut zum weltweiten Klimastreik aufgerufen.

Share

Kommentar hinzufügen