Emma Beckers Erfahrungen im Bordell

Emma Becker erzählt in ihrem neuen Roman „La Maison“ von einem Berliner Bordell als Hort der Freundlichkeit und Liebe. Im Interview spricht sie über Klischee und Realität.

Share

Kommentar hinzufügen