„Gewinne sind die Kosten des Überlebens“ | Unternehmer Hermann Simon über Preismanagement und Unternehmens-Ethik

Hermann Simon ist der erste und einzige Deutsche in der „Thinkers50 Hall of Fame“. Diese Ehre wird den 50 besten Managementdenkern der Welt zu teil. Der Wirtschaftswissenschaftler Simon prägte den Begriff der „Hidden Champions“ für weltweit erfolgreiche mittelständische Unternehmen, deren Stärken lange im Verborgenen blühten. Als Experte für Preis-Management ist er selbst ein solcher Global-Player. Und was wenige wissen: Simon gilt als Erfinder der Bahncard.

Share

Kommentar hinzufügen