Rechtsextremismus in der Polizei – Wirkliche Aufklärung kann nicht von innen gelingen

Kommissaranwärter, Auszubildende der Polizei NRW, sitzen bei einer Veranstaltung im Hörsaal. (picture alliance / imageBROKER / Jochen Tack)Junge Polizisten suchen nach dem Guten, ist sich Rafael Behr von der Polizeiakademie in Hamburg sicher. Doch könnten eingeschliffene Verhältnisse dazu beitragen, dass rechtsextremes Gedankengut entstehe. Eine gute Betreuung sei daher notwendig.

Rafael Behr im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen