Haußmann inszeniert „Der Geizige“ in Hamburg – Die Einsamkeit der Geldgier

Der Geizige von Molière Regie Leander Haußmann (Armin Smailovic)Für den Regisseur Leander Haußmann bleibt „Der Geizige“ von Molière ein aktueller Stoff. Ihn fasziniert die Charakterkomödie, der er keine politische Dimension verleiht. Die Inszenierung feiert am Hamburger Thalia Theater ihre Premiere.

Leander Haußmann im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen