Bettina Seidl und Markus Gürne | Börsenjournalisten

Die Corona-Pandemie hat die Welt verändert und auch die deutsche Wirtschaft infiziert. Viele Unternehmen leiden unter dramatischen Absatzrückgängen, der Staat hilft mit hunderten Milliarden Euro in der Hoffnung, dass die Rechnung am Ende des Tages aufgeht, dass wir nicht in eine nie dagewesene Rezession rutschen, dass wir unseren Wohlstand behalten, dass wir Antworten für die Zukunft finden. Die beiden ARD-Journalisten Bettina Seidl und Markus Gürne haben dazu aktuell das Buch „Der Wirtschaftsvirus“ geschrieben. Markus Gürne ist der Leiter der ARD-Börsenredaktion, Bettina Seidl arbeitet seit 25 Jahren als Finanz- und Börsenjournalistin in Frankfurt.
Moderation: Wolfgang Heim

Share

Kommentar hinzufügen