John Neumeier zu Tanz in Coronazeiten – Getanzte Pandemie-Erfahrung

Tänzer auf der Bühne des Hamburg Balletts bei der Hauptprobe, in blaues Licht getaucht. (picture alliance / Christian Fürst)John Neumeiers „Ghost Light“ entstand nicht nur unter Coronabedingungen, es macht das Leben mit der Pandemie zum Thema. Der Choreograf kann der Krise aber auch Gutes abgewinnen: Sie habe mehr Spontanität ins Opernhaus gebracht.

John Neumeier mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen