75 Jahre Atombombenabwurf über Hiroshima – Die Folgen sind kaum erforscht

Eine Frau mit Mundschutz betet zwischen Blumen (Getty Images  / AsiaPac / Carl Court)Die langfristigen Folgen des Atombombenabwurfs in Hiroshima sind kaum erforscht, sagt Alex Rosen von der Vereinigung Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges. Die US-Armee und auch die japanische Regierung hätten kein Interesse daran.

Alex Rosen im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen