Geschlechtergerechte Sprache – Stuttgart will jetzt alle ansprechen

Das Gendersternchen in dem Wort "Kolleg*in". (picture alliance / dpa / Sebastian Gollnow)Stuttgart hat für die Verwaltung einen Ratgeber für geschlechtersensible Sprache beschlossen – und liefert damit Anlass für eine neue Debatte. Sabine Krome, Geschäftsführerin beim Rat für deutsche Rechtschreibung, hält die Regelungen für vernünftig.

Sabine Krome im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen