Mosaik am Samstag mit der Autorin Zora del Buono

In ihrem Roman „Die Marschallin“ folgt Autorin Zora del Buono den Spuren ihrer Großmutter. Im Gespräch mit Raoul Mörchen erzählt del Buono von einem Frauenleben zwischen Kommunismus und Bourgeoisie.

Share

Kommentar hinzufügen