Corona-Tests für Urlauber – „Die Rechtsgrundlage ist möglicherweise verfassungswidrig“

Das Foto zeigt eine Testeinheit in Schutzgleidung, während sie ankommende Passagiere auf dem Flughafen Roissy Charles de Gaulle auf das Coronavirus SARS-CoV-2 untersucht. (imago images / IP3press / Alexis Sciard)Sind Coronatests für Reiserückkehrer verfassungswidrig? Der Rechtswissenschaftler Josef Lindner hält die gesetzliche Grundlage im Infektionsschutzgesetz für handwerklich schlecht gemacht, weil sich der Bund eine Kompetenz gebe, die ihm nicht zustehe.

Josef Franz Lindner im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen