Ralf Raths, Militärhistoriker

Er hat einen Pferdeschwanz und ist schon rein optisch das komplette Gegenteil eines national gesinnten Deutschen. Gleichwohl musste der Historiker Ralf Raths als Direktor des Deutschen Panzermuseums in Munster am Rand der Lüneburger Heide lange dagegen kämpfen, dass die militärhistorische Aufbereitung von Kriegen verstärkt Besucher aus der braunen Ecke anzieht. Raths legt deshalb großen Wert darauf, dass in seinem Museum auch auf die Themen Vernichtungskrieg, Zwangsarbeit und Holocaust eingegangen wird.

Share

Kommentar hinzufügen