Die neue Welt(un)ordnung

Die USA wollen nicht mehr Weltpolizist spielen. „America first“ verschiebt die Machtverhältnisse in der Welt und hinterlässt ein Vakuum. Eine interessante Kräfte-Tektonik weltweit beobachtet Redezeit-Gast Jan Techau von der American Academy. Moderation: Achim-Schmitz Forte

Share

Kommentar hinzufügen