Sivert Høyem

Sie war eine der ersten Lieblingsbands von radioeins: Madrugada aus Norwegen. Nach fünf Studioalben war im Jahre 2008 allerdings Schluss mit dem düsteren Bluesrock. Was für ein Glück, dass die düstere Bluesrock-Stimme weitersingt: Sechs Soloalben hat Sivert Høyem schon aufgenommen – sein aktuelles Werk heißt „Lioness“. Sivert Høyem war zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

Share

Kommentar hinzufügen