Terror in Israel – "Das ist eine Facebook-Intifada"

Ausschreitungen in Hebron im Oktober 2015 (picture alliance / dpa / Abed Al Hashlamoun)In Israel sterben wieder Menschen durch Gewalt – junge Palästinenser greifen zum Messer, israelische Sicherheitskräfte zur Schusswaffe. Für den Historiker Tom Segev ist der Frieden nur noch eine Illusion. Er wirft beiden Lagern vor, alles immer nur schlimmer zu machen.

Tom Segev im Gespräch mit Nana Brink
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen