Deutsch-russisches Verhältnis – "Engagement für ein friedliches Miteinander"

Die Flaggen der Bundesrepublik Deutschland und Russlands wehen vor dem Bundeskanzleramt in Berlin.Das angespannte deutsch-russische Verhältnis hindert Hochschulen der beiden Länder nicht daran, ihre Zusammenarbeit zu intensivieren: Vor wenigen Tagen öffnete in Kasan deshalb das „German-Russian Institute of Advanced Technologies“.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen