Harald Welzer, Sozialpsychologe – 09.09.2013

Harald Welzer gehört zu einem der Vordenker der kapitalismuskritischen Schule. Der Soziologe und Sozialpsychologe sieht sich als „Weltverbesserer“, der die Gesellschaft verändern möchte. Für ihn gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder geschieht dies „by desaster“ oder „by design“. Er entscheidet sich als Mitbegründer und Direktor der Stiftung FUTURZWEI für das Gestalten, also das Design der Gesellschaft. Deren Motto heißt: „Wir werden etwas getan haben.“ Moderation: Stefan Parrisius

Share

Kommentar hinzufügen