Michael Heinritzi, Unternehmer – 26.04.2013

Vom Luxusgastronom zum Fast-Food-König. Michael Heinritzi aus München hat schon als Teenager seine Leidenschaft für die Gastronomie und Hotellerie entdeckt. Dabei hätte er eigentlich das Sägewerk seiner Eltern übernehmen sollen. Er besuchte eine Hotelfachschule in der Schweiz und arbeitete in renommierten Häusern in London und Paris. Heute gehören dem 60-Jährigen 41 Fast Food Restaurants mit ca. 1700 Mitarbeitern, die täglich rund 40.000 Gäste bedienen. Michael Heinritzi hat in seinem Leben viele Höhen und Tiefen erlebt: Als seine Frau Mitte der 90er an Brustkrebs starb, kümmerte er sich alleine um die gemeinsame Tochter und leitete nebenbei noch sein wachsendes Unternehmen. Heute lebt der 60-Jährige mit seinen vier Töchtern und seiner zweiten Frau, Alexandra Swarowski, in Kitzbühel.

Share

Kommentar hinzufügen