Eva Müller, Journalistin und Kirchenkritikerin

Eine Kindergärtnerin wird entlassen, nachdem sie neun Jahre lang engagiert gearbeitet hat und von den Eltern geliebt wird. Aber sie hat ihren Mann verlassen und ist damit für die katholische Kirche nicht mehr tragbar. Diesen Fall hat die Journalistin Eva Müller zum Anlass genommen, die Kirche als Arbeitgeber näher zu beleuchten. Für immer mehr Einrichtungen, vom Kindergarten bis zum Krankenhaus, zahlt der Staat, aber die Kirche bestimmt.

Share

Tags:

Kommentar hinzufügen