Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments

Martin Schulz ist gelernter Buchhändler, sein Herz gehört aber der Politik. Mit 19 trat Schulz in die SPD ein, wurde später Nordrhein-Westfalens jüngster Bürgermeister und sitzt seit 1994 im Europäischen Parlament. Für Aufsehen sorgten sein Streit mit Silvio Berlusconi, der ihn im Parlament beleidigte sowie ein Eklat um den britischen Europaabgeordneten Godfrey Bloom wegen einer rechtsextremen Beschimpfung. Seit Januar ist Martin Schulz Präsident des europäischen Parlaments.

Share

Kommentar hinzufügen