Zu Gast: Christian Ankowitsch, Autor

Sie können abends nicht einschlafen? Dann legen Sie sich doch einfach mit weit aufgerissenen Augen ins Bett und versuchen wachzubleiben. Im Kinderzimmer herrscht Stofftier- und Kleiderchaos? Dann sagen Sie Ihren Kindern doch einfach: „Ihr seid sowieso viel zu klein zum Aufräumen!“ Diese und viele andere Tipps hält Christian Ankowitsch in seinem Buch über die „Kunst der paradoxen Lebensführung“ bereit. Er erzählt, was es mit dem Motto „Mach’s falsch und du macht es richtig“ auf sich hat.

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen