Reinhold Robbe, SPD-Politiker und Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft

SWR2 Zeitgenossen vom 07.01.2012
In der Biografie von Reinhold Robbe verbinden sich Stationen, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun zu haben scheinen. Der SPD-Politiker leistete Zivildienst und wurde später Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages und ein leidenschaftlicher Fürsprecher für die Belange der Soldaten. Nach dem Ausscheiden aus dem Parlament wurde der gebürtige Ostfriese Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Privat sammelt Robbe Elefanten. 2011 hat er seinen Lebenspartner, den Opernregisseur Freo Majer geheiratet.

Share

Kommentar hinzufügen