Chin Meyer, Wirtschaftskabarettist

Chin Meyer ist Kleinanleger und Kabarettist, und wie viel das eine mit dem anderen zu tun hat, zeigt sich an einer von Meyer erfundenen Kunstfigur, dem Steuerfahnder Siegmund von Treiber. Seit mehr als zehn Jahren lässt Meyer von Treiber auf die Menschheit und sein Publikum los und kann sich (s. Finanz-, Banken- und Eurokrise) vor aktuellen Bezügen und dramatischen Realsatiren kaum retten. Jetzt hat Meyer sein erstes Buch veröffentlicht. Titel: „Ohne Miese durch die Krise“.

Share

Kommentar hinzufügen