"Fahrgäste bleiben draußen in der Kälte stehen" – Gezieltes Investitionsprogramm für …

Nach dem zweiten harten Winter sei höchste Eile für eine Problemanalyse geboten, sagt die Hauptgeschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr Susanne Henckel. Mit dem Thema befassen sich in Berlin die Verkehrsminister der Länder auf einer Sondersitzung.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen