Archiv für September 15th, 2020

September 15th, 2020

Lob der langen Liebe – Werner Bartens

Immer mehr Paare lassen sich scheiden, nachdem sie schon Jahrzehnte miteinander verbracht haben. Eine lange Liebe zu leben scheint schwieriger denn je. Buchautor Werner Bartens rät zu mehr Toleranz, Respekt und ganz viel Aufmerksamkeit. Moderation: Thomas Koch

Share
September 15th, 2020

Evelyn Schels über „Body of Truth“

Die vier Künstlerinnen, die Evelyn Schels in ihrem Film „Body of Truth“ porträtiert, stellen ihren Körper in den Mittelpunkt ihrer Kunst. Wie sie das tun, hat mit ihren individuellen Biografien zu tun, erzählt Schels.

Share
September 15th, 2020

Bundeselternrat: „Bauchweh“ bei Hygienekonzept an Schulen

Zum Beginn des neuen Schuljahres in Baden-Württemberg hat der Bundeselternrat das Corona-Hygienekonzept der Landesregierung kritisiert. „Da haben wir wirklich Bauchweh!“, sagt der Vorsitzende des Bundeselternrates, Stephan Wassmuth im SWR Tagesgespräch. Bundesweit habe man das Problem, dass die Konzepte nicht einheitlich seien und die Kommunikation zwischen Gesundheitsämtern und Schulleitungen meist unklar sei. Wassmuth betonte, man hätte lieber in kleinen Gruppen starten sollen, so wie es vor den Sommerferien gewesen sei. Sowohl Lehrkräfte als auch Schülerinnen und Schüler hätten den Unterrichtsstoff schneller bearbeiten können und die Ansteckungsgefahr sei dann geringer. Ein weiteres großes Problem sei nach wie vor die Digitalisierung. Der Bundeselternrat fordert im SWR deshalb auch eine Pflicht-Weiterbildung für Lehrkräfte und klare Vorgaben der Kultusminister. Das Thema Digitalisierung müsse außerdem stärker in die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern integriert werden.

Share
September 15th, 2020

SWR1 Leute mit Dörte Maack

Unheilbare Augenkrankheit – diese Diagnose bekam Dörte Maack als junge Frau. Trotzdem fand sie ihre Lebensfreude wieder.

Share
September 15th, 2020

Erik Flügge | Autor und Politikberater

„Ich fühle mich nicht sicher in einem Land, in dem die Wut, Hass und Zorn die Menschen in Massen auf die Straßen treibt“. Das schrieb Erik Flügge vor zwei Jahren in seinem Gesellschaftsportrait: „Deutschland, Du bist mir fremd geworden“. Jetzt hat er über Egoismus geschrieben. „Wie wir dem Zwang entkommen, anderen zu schaden“. Und er stellt fest, Egoismus ist wie Gemeinsinn eine natürliche Eigenschaft. Doch, wo ist die Balance, wenn Rettungskräfte angegriffen werden, Menschen sich vordrängeln und zuerst und teilweise nur noch an sich denken? Erik Flügge ist in Backnang geboren studierte Politikwissenschaft in Tübingen. Sein Sachbuch „Der Jargon der Betroffenheit. Wie die Kirche an ihrer Sprache verreckt“ wurde 2016 für mehrere Wochen zum SPIEGEL-Bestseller.

Share
September 15th, 2020

Max Prosa

„Grüße aus der Flut“, heißt das neue Album des Songwriters, das vergangenen Freitag erschienen ist.

Share
September 15th, 2020

Ilka Bessin

Es war einmal, in Luckenwalde, Deutsche Demokratische Republik, 18 Jahre vor dem Mauerfall. Zwei Töchter hat die Familie Bessin, und Ilka, die Jüngere, ist eine davon. Phantasiebegabt, temperamentvoll, ein bißchen korpulent vielleicht. In der Schule wird sie gehänselt und zu Hause nicht gerade mit Liebe überschüttet. Also entwickelt das Mädchen eine Überlebensstrategie: lauter sein als andere, lustiger, tougher. Auf den ersten Blick ein guter Plan, auch auf den letzten Blick wieder, aber dazwischen wird es hart für Ilka. Die Jobs rutschen ihr weg, fast vier Jahre lebte sie von staatlicher Unterstützung. Wie viel Motivation steckt einem da noch in den Knochen? Offenbar genug, um eine Kunstfigur zu erfinden. Bessin kreiert sie mit all dem Zubehör, das ihr vertraut ist: Die Figur wird laut, lustig und tough. Ihr Name: Cindy aus Marzahn. Sechs Comedypreise sahnt das pinke Frolleinwunder, absolviert Shows, Tourneen, veröffentlicht DVDs. Vor vier Jahren war Schluss damit. Heute ist Ilka Bessin Ilka Bessin und am Sonntag ist sie zu Gast in der Hörbar Rust.

Share
September 15th, 2020

Paul Pizzera (13. September 2020)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im „Frühstück bei mir“-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören – oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
September 15th, 2020

Jan Böhmermann – Comedian und Twitter-Literat

Monatelang war er nicht im Fernsehen zu sehen. Im Herbst startet eine neue Show im ZDF-Hauptprogramm von und mit Jan Böhmermann. In der Zwischenzeit hat sich Böhmermann intensiv mit einem anderen Medium beschäftigt: Twitter. Seit elf Jahren ist er da aktiv mit Kalauern und beißendem Spott, mit skurrilen Beobachtungen aus dem Alltag und immer mehr auch mit politischen Positionen. Seine besten Tweets hat Böhmermann in einem persönlichen Twitter-Tagebuch gesammelt veröffentlicht sie jetzt als Buch. Warum tut er das? Ist Twitter jetzt etwa Literatur? Und wie viel kann einer mit mehr als 2 Millionen Followern tatsächlich bewegen in der virtuellen Realität?

Share
September 15th, 2020

Wolfgang Büscher – Journalist und Autor

Wolfgang Büscher erfüllt sich 2019 einen Kindheitstraum und zieht in den Wald. In eine einsame Hütte ohne Strom und fließend Wasser, die ihm ein Fürstenhaus an der hessisch-westfälischen Grenze überlässt. Doch bei der Rückkehr in seine nordhessische Heimat erlebt der Journalist, Schriftsteller und Fernwanderer Dramatisches: das Sterben seiner Mutter und das Sterben der Bäume. Sturm, Hitze und Käferplage bringen den halben Wald um. Seine bewegenden Erfahrungen schildert Wolfgang Büscher in seinem neuen Buch „Heimkehr“.

Share
September 15th, 2020

„Die Gegend, in der wir aufwachsen, nehmen wir mit“ | Journalist Wolfgang Büscher über seine Reisen

Er ist viel gereist, nicht nur einmal um Deutschland herum, sondern auch von Berlin nach Moskau – allein, zu Fuß, oder – ebenfalls zu Fuß – 3500 Kilometer durch Amerika, von Nord nach Süd. Er war in Asien unterwegs, in Jerusalem, und er hat seine Reiseerfahrungen in Büchern festgehalten.

Share
September 15th, 2020

Patrick Ittrich über rote Karten, Fußballstars und Einlaufkinder

Kaum eine Samstags-Sportschau kommt ohne ihn aus – obwohl keiner seinetwegen einschaltet. Patrick Ittrich ist mittendrin, wenn die Fußballstars von Bayern München, Eintracht Frankfurt oder Borussia Dortmund in der Bundesliga spielen. Im hr3-Sonntagstalk erzählt der Schiedsrichter aus Hamburg, dass Einlaufkinder teilweise enttäuscht sind, wenn sie nur den Schiri an der Hand haben, dass er bei roten Karten die Ecken abschneiden muss, damit sie in die Gesäßtasche passen und wie wichtig es ist, keine Angst vor Entscheidungen zu haben. Und schließlich verrät er Bäbel Schäfer seinen Trick, die Ruhe zu bewahren: Er drückt ganz fest seine Pfeife.

Share
September 15th, 2020

„Durchs Motorrad hat mich der liebe Gott geleitet“ | Ralf Schwieger, „Don Camillo“ der Uckermark

Er hat bei Jauch und Pilawa gezockt und er hat Angela Merkel nicht vorwärts kommen lassen (rückwärts übrigens auch nicht). Einmal im Jahr lässt er es in Brandenburg röhren, als wären tausend Teufel unterwegs – und trotzdem ist er ein Mann Gottes.

Share
September 15th, 2020

Haußmann inszeniert „Der Geizige“ in Hamburg – Die Einsamkeit der Geldgier

Der Geizige von Molière Regie Leander Haußmann (Armin Smailovic)Für den Regisseur Leander Haußmann bleibt „Der Geizige“ von Molière ein aktueller Stoff. Ihn fasziniert die Charakterkomödie, der er keine politische Dimension verleiht. Die Inszenierung feiert am Hamburger Thalia Theater ihre Premiere.

Leander Haußmann im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 15th, 2020

Umgang mit Flüchtlingen auf Lesbos – „Das ist tatsächlich beschämend“

Eine Flüchtlingsfamilie, die jetzt auf der Straße campiert.  (picture-alliance/Eurokinissi)Als beschämend beschreibt der Caritas-Präsident Peter Neher die mangelnde Aufnahmebereitschaft gegenüber Flüchtlingen aus dem abgebrannten Lager in Moria auf Lesbos. Es müsse angesichts der dramatischen Lage in Griechenland schnell gehandelt werden.

Peter Neher im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 15th, 2020

Ökologisches Experiment im Supermarkt – Die wahren Kosten der Lebensmittel

Eine Frau beißt in einen Cheeseburger. (picture alliance / Bildagentur-online / Blend Images)Bei der Herstellung von Hackfleisch wird die Umwelt geschädigt – das bedeutet Folgekosten. Um Kunden dafür zu sensibilisieren, weisen einige Discounter mit doppelten Preisschildern darauf hin. Der Wirtschaftsinformatiker Tobias Gaugler hofft auf einen nachhaltigen Effekt.

Tobias Gaugler im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 15th, 2020

Michael Kranz, Schauspieler

Beim Dreh von „Inglorious Basterds“ lobte ihn Quentin Tarantino überschwänglich dafür, wie gut er Handschellen anlegen könne. Jetzt ist, der Mann mit „historischem Gesicht“, Michael Kranz, in der ARD-Serie „Oktoberfest 1900“ zu bewundern. Moderation: Achim Bogdahn

Share
September 15th, 2020

Dieter Meier, Musiker

Hinter dem Allerweltsnamen Dieter Meier verbirgt sich ein Mann mit vielen Facetten. Bekannt wurde der Schweizer in Achtzigerjahren als markante Stimme der Elektropop-Gruppe „Yello“. Wir wiederholen ein Gespräch von 2010. Moderation: Achim Bogdahn

Share
September 15th, 2020

„Kolonialismus zu erforschen ist komplexer als man denkt“ | sagt Wissenschaftshistorikerin Marion Hulverscheidt

Marion Hulverscheidt ist Humanmedizinerin und Wissenschaftshistorikerin, lehrt unter anderem an der Universität in Kassel Neuere und Neueste Geschichte. Die gebürtige Hanauerin hat eine besondere Beziehung zu dem nordhessischen Städtchen Witzenhausen. Otto Buchinger I. hat hier genau vor 100 Jahren seine Heilfastenklinik eröffnet. Außerdem hatte von 1898 bis 1944 die ehemalige Deutsche Kolonialschule ihren Sitz in der Kleinstadt.

Share