Archiv für September 3rd, 2020

September 3rd, 2020

Modedesigner Yorn

Viele haben ihn im Nacken – als Mode-Label in den Kragen eingenäht: Yorn. 35 Jahre lang kreierte der Modedesigner erfolgreich Kollektionen für große Kaufhäuser. Er durfte als einziger Deutscher bei Christian Dior Pariser Haute Couture entwerfen. Moderation Gisela Steinhauer

Share
September 3rd, 2020

Das Pubertier und die Ältern – Jan Weiler

Plötzlich über 50, die Kinder ziehen aus und wollen ihr eigenes Leben: Jan Weiler berichtet in seinem neuen Roman über die „Ältern“. Er ist aber empört, wenn seine Tochter ihn einen alten weißen Mann nennt, erzählt er in der Redezeit mit Julia Schöning-Winters.

Share
September 3rd, 2020

Mit 40 in die Rente dank Frugalismus – Oliver Nölting

Oliver Nölting ist Frugalist: Er gibt so wenig Geld wie möglich aus, um mit dem Ersparten früh in Rente zu gehen – mit 40 Jahren. Ist das realistisch? In der Redezeit erzählt der Software-Entwickler, wie er glaubt, dass es funktionieren kann. Moderation: Anja Backhaus

Share
September 3rd, 2020

Lois Hechenblaikner: „Ich lichte ab, was ist“

Der Tiroler Fotograf Lois Hechenblaikner befasst sich seit 25 Jahren mit nur einem Thema: den Auswüchsen des Massentourismus in den Alpen. Das analysiert er leidenschaftlich und kompetent, denn Hechenblaikner ist selbst auch Gastronom. Seine Bilder eines Irrsinns, an dem Viele verdienen und noch mehr ihren wirren Spaß haben, tragen ihm international Respekt und große Bekanntheit als „Ischgl-Fotograf“ ein, daheim aber auch bittere Feindschaft.

Share
September 3rd, 2020

SPD-Chefin: „Wir spielen auf Sieg“–SPD will einen Sozialstaat, der an der Seit der Menschen steht.

Die SPD-Co-Vorsitzende Saskia Esken blickt optimistisch auf die Bundestags-Wahl im kommenden Jahr. „Wir spielen auf Sieg“, so Saskia Esken im SWR2-Tagesgespräch. Die SPD-Chefs Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans touren heute durch NRW, wo in knapp zwei Wochen Kommunalwahlen anstehen. Esken sagte im SWR, die Partei hoffe bei der Bundestagswahl das Potential für Sozialdemokratie und sozialdemokratische Politik, das in der Bevölkerung vorhanden sei, abrufen zu können – für einen Kanzler Olaf Scholz. „Wir hoffen, dass unsere Konzepte die Bürger überzeugen können.“
Auf etwaige Differenzen zwischen ihr und Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz meinte die SPD-Chefin: „Olaf Scholz, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, übrigens auch Rolf Mützenich, wir als Team, Lars Klingbeil gehört auch mit dazu, wir haben uns zusammengetan, um die SPD zu neuer Stärke zu führen und das wird uns auch gemeinsam gelingen, das kann uns nur gemeinsam gelingen.“
Esken schloss aber auch eine Regierungsbeteiligung als Juniorpartner der Grünen nicht aus. Man werde in Verantwortung gehen, wo es nötig sei, so Esken im SWR-Tagesgespräch. Als ein zentrales Anliegen der SPD nannte sie: „Wir wollen gern einen Sozialstaat haben, der an der Seite der Menschen steht.“ Die SPD wolle auch einen Sozialstaat haben zum Beispiel mit der Kindergrundsicherung. Ein Sozialstaat, der die Leistungen unabhängig von den Eltern mache und unabhängig von Anträgen, so SPD-Chefin Esken im SWR. Die Fülle der Anträge heute sei eine Überforderung.

Share
September 3rd, 2020

Julia Klöckner fordert Tierwohllabel für ganz Europa – neue EU-Agrarpolitik soll kleine Höfe stärken

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, CDU, hat ein Tierwohl-Label für die gesamte EU gefordert. Das Thema steht heute auf der Tagesordnung des Treffens der EU-Agrarminister in Koblenz. Im SWR Tagesgespräch sagte Klöckner, wenn es nach ihr ginge, würde das Label sofort eingeführt. „Es geht darum, dass wir dem Verbraucher eine Orientierung geben können, beim Griff ins Regal, dass er weiß, wo steckt mehr Tierwohl drin.“ Dänemark, die Niederlande und Deutschland gingen da voran. Ein Label dürfe nicht verpflichtend sein, da es sonst – solange es keinen europäischen Rechtsrahmen gebe – diskriminierend gegenüber den Ausländern wäre. Alle seien sich einig, dass man hier mit einem europäischen Tierwohlkennzeichen weiterkommen wolle. Das werde aber dauern, so die Ministerin. Es gebe Länder in Europa, die hätten ein anderes Empfinden, was das Thema Tierwohl anbelange. Aber bei der Eierkennzeichnung habe es auch geklappt. „Bei der Tierwohlkennzeichnung will ich auch weiterkommen“, so Klöckner im SWR.
Außerdem wollen die EU-Landwirtschaftsminister heute über eine Reform der milliardenschweren EU-Agrarpolitik reden. Julia Klöckner beabsichtigt, im Herbst Kernpunkte einer Reform zu präsentieren. Die Ministerin will kleine Betriebe und junge Landwirte stärken. Die Auflagen sollten nochmals präzisiert werden, nämlich mehr Umwelt, mehr Klimaschutz, mehr Tierschutz. Aber man wolle den Landwirten auch helfen, die Reform mit Ertragssicherung hinzubekommen. Es gehe jetzt nicht mehr nur darum, dass rund 450 Millionen Europäer satt würden, sondern man habe auch gewisse Ansprüche an die Art der Produktion, so Klöckner im SWR. „Da wird Europa weltweit Vorreiter sein.“

Share
September 3rd, 2020

Jürgen Neffe | Jounalist und Schriftsteller

„Der ehrlichste Lügner, dem ich je begegnet bin“, so beschreibt Jürgen Neffe Donald Trump. Da der eben keinen Hehl daraus mache, dass er lüge, sei er so schwer greifbar. Jürgen Neffe hat als SPIEGEL-Korrespondent jahrelang in New York gelebt und gearbeitet. Seine Treffen mit dem damaligen Immobilienmogul hat er jetzt zu einem Roman verarbeitet. „Das Ding, der Tag an dem ich Donald Trump bestahl“ beruht auf wahren Begebenheiten und ist zugleich Porträt einer zerrissenen Stadt und Nation. Jürgen Neffe schrieb über Albert Einstein, Charles Darwin und Karl Marx Biografien, die alle zu Bestsellern wurden. Er zählt zu den bekanntesten Autoren und Journalisten Deutschlands.
Moderation: Nicole Köster

Share
September 3rd, 2020

Prof. Andreas Michalsen | Naturheilkundler

Unter mehr als 160.000 Produkten können wir in den Supermarktregalen auswählen und dennoch ernähren wir uns zu einseitig, sagt Prof. Andreas Michalsen. Zu viele Kohlenhydrate, zu viele tierische Eiweiße, zu viele ungesunde Fette und zu viele Zusatzstoffe. Andreas Michalsen zeigt, dass gezielte Ernährung und Fasten Schlüssel für die Förderung der Selbstheilung sind. Er ist Professor für Klinische Naturheilkunde an der Berliner Charité und Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus in Berlin. Seine Bücher „Mit Ernährung heilen“ und „Heilen mit der Kraft der Natur“ wurden Bestseller.
Moderation: Nicole Köster

Share
September 3rd, 2020

Katrin Sass im Gespräch

Die Schauspielerin Katrin Sass wurde bereits mit Mitte 20 mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet. International gefeiert wurde sie für ihre Rolle in Good Bye Lenin.

Share
September 3rd, 2020

Jakob Hein – Psychiater und Schriftsteller

Kinder und Jugendliche belastet die Corona-Krise sehr. Was viele Studien belegen, treibt auch Jakob Hein um. Er ist Kinder- und Jugendpsychiater, schreibt aber auch sehr erfolgreich Romane. In seinem neuen Buch „Hypochonder leben länger“ erzählt er zum ersten Mal aus seiner Praxis als Psychiater in Berlin. Im Interview mit Mariela Milkowa spricht Jakob Hein darüber, wie die Pandemie seinen Alltag verändert hat, warum es nichts bringt, sich in die Krise hinein zu steigern und warum man Corona-Demonstranten nicht als „verrückt“ abstempeln darf.

Share
September 3rd, 2020

Marek Lieberberg – Konzertveranstalter

Es hätte das erste große Open-Air-Konzert seit März sein sollen – unter anderem mit Bryan Adams, Sarah Connor und The BossHoss in Düsseldorf. Doch auch dieses Konzert musste wegen Corona verschoben werden. Bis Ende des Jahres sollen nun überhaupt keine Großveranstaltungen mehr stattfinden. Das ist bedrückend, sagt der Frankfurter Veranstalter Marek Lieberberg. Denn das Konzert hätte ein Zeichen der Hoffnung sein sollen für die schwer gebeutelte Branche…

Share
September 3rd, 2020

Paul Maar – Kinderbuchautor und Sams-Erfinder

Es ist klein und frech, liebt alberne Reime, hat rote Haare und eine Rüsselnase. So kennen Kinder seit fast 50 Jahren das Sams – ein Wesen mit blauen Punkten im Gesicht, mit deren Hilfe es Wünsche erfüllen kann. Erfunden hat das Sams der Schriftsteller Paul Maar, der mit seinen fantastischen Figuren weltweit schon mehrere Generationen von Kindern begeistert hat. Jetzt hat Paul Maar mit 82 Jahren zum ersten Mal – ganz realistisch – über seine eigene Kindheit geschrieben.

Share
September 3rd, 2020

„Heute vor 150 Jahren wurde eine große Schlacht geschlagen“ | Historiker Christoph Jahr über das Deutsche Reich

Vor 150 Jahren führten Preußen und weitere deutsche Staaten Krieg gegen Frankreich. Anlass bot der Streit um die Besetzung des Throns in Spanien. Das Ende geriet jedoch gewichtig: ein halbes Jahr nach Kriegsbeginn wurde im Schloss zu Versailles das Deutsche Reich unter Führung Kaiser Wilhelms I. proklamiert. Christoph Jahr hat diese schwierige Geschichte im Licht neuester Forschungen untersucht. Sein Buch über die Frage, wie der deutsche Nationalstaat entstand, trägt den bezeichnenden Titel „Blut und Eisen“.

Share
September 3rd, 2020

Befragung zu Corona – Mehrheit der Bevölkerung unterstützt die Hygieneregeln

Mund-Nasenschutz-Masken hängen im Auto am Rückspiegel.  (picture alliance/Winfried Rothermel)Die Coronademonstrationen erwecken den Eindruck, als wachse die Zahl derer, die sich gegen die Hygieneregeln wehren. Ein Monitoring der Universität Erfurt zeigt aber, dass die Bundesregierung die Mehrheit der Bevölkerung unverändert hinter sich hat.

Cornelia Betsch im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 3rd, 2020

Jan Weiler über sein Buch „Die Ältern“ – Erwachsene Kinder: Das tut weh!

Illustration: Eltern winken ihrer Tochter zu, die mit einem Auto voller Umzugssachen davonfährt.   (imago images / Ikon Images / Gustav Dejert)Der Autor Jan Weiler muss damit klar kommen, dass seine Kinder inzwischen selbständig sind und sogar ausziehen. Im Buch „Die Ältern“ beschreibt er Höhen und Tiefen dieses Prozesses und welche Kniffe es gibt, um einigermaßen hindurch zu kommen.

Moderation: Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 3rd, 2020

Neue rechtsextreme Ästhetik – Jetzt machen sie auf bunt

Impression von einer "Hygiene-Demo" in Berlin: Demonstranten halten eine bunte Flagge mit dem Peace-Zeichen. (picture alliance - dpa / Marc Vorwerk / SULUPRESS.DE)Hakenkreuze und Heil-Hitler-Rufe – das war gestern. Inzwischen versuchen Rechte, die offene Gesellschaft zu infiltrieren, indem sie deren Symbole übernehmen, beobachtet der Kulturwissenschaftler Daniel Hornuff.

Daniel Hornuff im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 3rd, 2020

In memoriam Thomas Meyerhöfer, Ex-Chefmoderator BR

Der langjährige Bayern 2-Chefmoderator Thomas Meyerhöfer ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Er war Rom-Korrespondent, Zeitfunk-Chef, Radiowelt-Moderator und Leiter des Tagesgesprächs. Mit seiner Stimme und seiner journalistischen Kompetenz stand Thomas Meyerhöfer für das Programm von Bayern 2. Moderation: Daniela Arnu

Share