Archiv für August 7th, 2020

August 7th, 2020

Unterrichtsbeginn nach Corona-Pause – Schulschließungen gehören zur neuen Normalität

In Rostock werden Schüler von ihren Eltern zur Schule gebracht. Die Gesichter sind auf dem Foto nicht zu erkennen.  (picture alliance / dpa-Zentralbild / Bernd Wüstneck)In Mecklenburg-Vorpommern hat am Montag der Unterricht wieder im Regelbetrieb begonnen, am Freitag wurden an zwei Schulen die Kinder und Jugendlichen wieder nach Hause geschickt. In Schwerin wundert das die Politik genauso wenig wie in Brandenburg.

Silke Hasselmann im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2020

Demokratieforschung – „Der Staat darf Fehler machen“

Einer der ersten deutschen Corona-Krisengipfel: Noch ohne Mund-Nase-Schutzbedeckung beraten im März 2020 (von links) Bundeskanzlerin Angela Merkel, Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister, Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlands und Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern. (picture alliance / dpa / Bernd von Jutrczenka)Auch Politikern werde zugestanden, dass sie Fehler machen, sagt die Demokratieforscherin Ursula Birsl. In Zeiten der Corona-Pandemie akzeptiere ein großer Teil der Bevölkerung auch, dass nicht alle Entscheidungen in Stein gemeißelt sind.

Ursula Birsl im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2020

Deep Purple: „Whoosh!“ – Immer noch die lauteste Jazzband der Welt

Schlagzeuger Ian Paice bei einem Konzert von Deep Purple in Budapest im Dezember 2019 (Picture Alliance / MTI/AP / Balazs Mohai)Mit „Whoosh!“ legt die britische Rockband Deep Purple ein Konzeptalbum vor, das Deep-Purple-Experte Jürgen Roth „schier beglückend“ findet: Die Musiker, längst über 70 Jahre alt, hätten sich noch einmal selbst übertroffen.

Jürgen Roth im Gespräch mit Liane v. Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2020

Extreme Trockenheit – „Das Wasser könnte irgendwann knapp werden“

Dränagekanäle helfen, Regenwasser abzuleiten und in Trockenperioden für die Felder wieder nutzbar zu machen. (picture alliance / Photoshot)Die nächste Dürreperiode steht bevor, die Landwirtschaft leidet. „Die Winterniederschläge verpuffen ungenutzt“, sagt der Agrarlandschaftsforscher Claas Nendel. Er fordert Maßnahmen zur Wasserspeicherung und zur Verbesserung des Humus auf den Äckern.

Claas Nendel im Gespäch mit Liane v. Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share