Archiv für Februar 20th, 2012

Februar 20th, 2012

WDR 5 Redezeit: Gespräch mit Rhani Krija (Sendung vom 20.02.12)

Gast: Rhani Krija, Musiker – Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2012

Share
Tags: ,
Februar 20th, 2012

Zu Gast: Simon Gehrmann, Architekt

Er ist in der Tat ein Überflieger, der junge Darmstädter Architekt Simon Gehrmann, dessen Diplomarbeit an der TU Darmstadt mit eben jenem Titel „Überflieger“ allseits für Furore sorgt. Während es wegen des unerträglichen Fluglärms in Rhein-Main Bürgerproteste hagelt, hat er eine Siedlung konzipiert, die Wohnen genau dort ermöglicht, wo wirklich niemand wohnen will: direkt am Flughafen. Nicht nur IN Gehrmanns Häusern, sondern auch draußen auf den Plätzen und Straßen der Siedlung ist kaum etwas von dem sonst alle auf die Palme bringenden Lärm zu hören. Wie Simon Gehrmann auf die geniale Idee kam, und wie sie funktioniert, das wollen wir erfahren von dem jungen Mann, um den sich derzeit Architekten, Unternehmer und Politiker geradezu reißen.

Share
Tags: ,
Februar 20th, 2012

Joachim Gauck, ehem. Bundesbeauftragter für Stasi-Akten – 20.02.2012

Er ist einer der Schlüsselfiguren der jüngeren deutschen Geschichte: Joachim Gauck, als Pfarrer ein engagierter Gegner des DDR-Regimes und dann im wiedervereinigten Deutschland der erste Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen. Jetzt hat er seinen persönlichen Rückblick geschrieben: „Winter im Sommer – Frühling im Herbst“. Moderator: Achim Bogdahn (Wiederholung vom 3.2.2010)

Share
Februar 20th, 2012

Abstimmungskontroverse zur Zweitwohnungs-Initiative

In vielen Tourismusgemeinden stehen Ferienwohnungen oft leer, die Fensterläden sind meist geschlossen. Der Bau von Zweitwohnungen braucht Land und fördert die Zersiedelung der Landschaft. Die Initiative «Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen» will ein deutliches Zeichen gegen «kalte Betten» setzen und höchstens 20 Prozent Zweitwohnungen pro Gemeinde erlauben. Den Initiativgegnern ist das Anliegen zu radikal. In der Abstimmungskontroverse kämpft Franziska Teuscher, Berner Nationalrätin und Vizepräsidentin der Grünen Partei, für eine strikte Lösung. Martin Bäumle, Zürcher Nationalrat und Präsident der Grünliberalen Partei, geht die Zweitwohnungsinitiative zu weit.

Share
Februar 20th, 2012

Am Tisch mit Peter Kunzmann, "Tierethiker"

Der Philosoph und Theologe, der an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena lehrt, spricht über zentrale Fragen der Tierethik.
Gastgeberin: Kathrin Fischer

Share
Tags: ,
Februar 20th, 2012

"Einer, der schon Vertrauen hat" – Bundesentwicklungsminister Niebel verteidigt …

Als die FDP Joachim Gauck zum Anwärter auf das Amt des Bundespräsidenten machte, kam ihr Kritik von der Union entgegen. Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) zeigt dafür kein Verständnis. Die FDP wolle einen Präsidenten, der nicht erst Vertrauen zurückgewinnen muss – deshalb Gauck.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 20th, 2012

Bernhard Vogel kritisiert die FDP – CDU-Politiker Vogel zur Suche nach dem neuen …

Wegen ihres schnellen und eindeutigen Votums für Joachim Gauck als Bundespräsidenten hat Bernhard Vogel, ehemals Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen, die FDP scharf kritisiert. Das Verhalten der Freidemokraten in dieser Sache sei nur "sehr schwer zu verstehen".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 20th, 2012

"Gauck wird unserem Land einiges zu sagen haben" – CDU-Politiker Flath begrüßt …

Auch der konservative Teil der CDU könne gut mit Joachim Gauck leben, sagt Steffen Flath. Der FDP warf der CDU-Politiker im Vorfeld der Kandidatenkür "Kraftmeierei" vor und warnte sie, "sich nicht auf Kosten des größeren Partners zu profilieren".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 20th, 2012

SWR-Tagesgespräch mit Otto Fricke (FDP) zur Nominierung Gaucks und zur Euro-Gruppe

Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte der haushaltspolitische Sprecher der FDP im Bundestag, „wenn es mit Gauck nicht geklappt hätte, wäre es sehr sehr schwierig geworden“.

Share
Februar 20th, 2012

"Die Rettung liegt in weiter Ferne" – Ökonom Lüder Gerken zur Lage in Griechenland

In Brüssel beraten die Euro-Finanzminister heute über das zweite Hilfspaket für Athen. Doch selbst mit neuen Rettungsmilliarden werde es sehr lange dauern, bis Griechenland wieder wettbewerbsfähig wird, sagt Lüder Gerken vom Centrum für Europäische Politik.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Februar 20th, 2012

Interview mit Christine Hadertauer

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share