Archiv für April 13th, 2011

April 13th, 2011

"Es ist ja nicht so, als wären die überflüssig in unserem Strompark" – Zur …

Michael Fuchs, stellvertretender Vorsitzender der Unions-Fraktion im Deutschen Bundestag, fordert, dass die Kosten für die Energiewende nicht durch Steuererhöhungen aufgebracht werden. Deshalb werde der Strompreis steigen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 13th, 2011

Omid Nouripur: Humanitärer Einsatz in Libyen ist notwendig – Grüner Verteidigungspolitiker …

Nach Meinung von Omid Nouripur, verteidigungspolitischer Sprecher der Grünenfraktion, steht die Notwendigkeit eines humanitären Einsatzes der Bundeswehr in Libyen außer Frage.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
April 13th, 2011

"Wir wollen keine Kampfeinsätze mit deutschen Soldaten in Libyen" – Westerwelle: …

Die EU-Außenminister beraten heute über eine humanitäre EU-Militärmission in Libyen. Außenminister Westerwelle (FDP) signalisiert militärische Hilfsbereitschaft, denn es könne " ja auch eine bedrohliche Situation eintreten".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 13th, 2011

Volker Beck will "vorübergehende Aufnahme" von Flüchtlingen – …

Italien dramatisiere die Flüchtlingslage, kritisiert Volker Beck. Um der nordafrikanischen Jugend eine Chance zu geben, könne Europa Flüchtlinge befristet aufnehmen und – möglicherweise ausgebildet – wieder in die Heimat schicken.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 13th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Joachim Pfeiffer (CDU) zu E10 und Dieselsteuer

Im Gespräch mit Marion Theis wirft der wirtschaftspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag der Mineralölindustrie vor, sie sei unfähig und unwillig, die Vorteile des neuen Kraftstoffs E 10 zu vermitteln.

Share
April 13th, 2011

Christian Seidel, Ex-Medienmanager – 13.04.2011

Er führte ein Leben auf der Überholspur: Immer auf Achse, immer noch einen Kontakt knüpfen. So war Seidel zum erfolgreichen „Medien-Desperado“ geworden, wie ihn ein Fachblatt mal nannte. Er managte Supermodel Claudia Schiffer und TV-Moderatorin Arabella Kiesbauer, machte die Pressearbeit für André Hellers Show und brachte das erste Modelcasting ins Fernsehen. Er war ein wichtiger Mann im Medienbusiness. Doch dann zweifelte er immer mehr am Vermarktungswahn und dem falschen Schein des Berühmtseins. Der Wendepunkt kam nach einem schweren Autounfall, bei dem er ohne einen Kratzer überlebte, aber ein guter Freund verstarb. Sein neuer Weg führte Seidel in ein Taekwondotrainingszentrum. Dort lernte er viel über sich, das Leben und wahre Werte.

Share
April 13th, 2011

FM4 Interview: Philip Nagel

Philip Nagel, der Vorsitzende der Bundesjugendvertretung im Gespräch mit Michael Fiedler darüber, was in den letzten zehn Jahre durch die Vertretung erreicht wurde, seinen größten Wunsch hinsichtlich der Jugendpolitik und über sinnlose Zwangsausbildungen.

Share
Tags: ,
April 13th, 2011

FM4 Interview: Mario Wienerreuther

Mario Wienerreuther, der Mann hinter Erdgas, im Gespräch mit Robert Glashüttner über Elektronik für Praxis und Hobby, über das Audiobacken und übers charmante Studionerd sein.

Share
Tags:
April 13th, 2011

FM4 Interview: Pariah

Pariah im Gespräch mit Philip L’heritier darüber wer ihn dazu bringt seinen Hintern zu bewegen, post.dubstep und über Samples.

Share
Tags: ,
April 13th, 2011

FM4 Interview: Jon Gnarr

Jón Gnarr, Bürgermeister von Reykjavik im Gespräch mit Natalie Brunner über Künstler als Politiker, warum Juristen gerade ein gutes Geschäft in Island machen und darüber dass der Dollar cooler ist als der Euro. Wie gefällt ihm denn seine neue Position als Bürgermeister von Reykjavik?

Share
April 13th, 2011

FM4 Interview: Marie Kreutzer

Die Regisseurin Marie Kreutzer im Gespräch mit Petra Erdmann über ihren Film .Die Vaterlosen., das Kommunenleben und ihre eigene Schulzeit.

Share
April 13th, 2011

"Es sollte alles ein bisschen menschlicher werden" – 13.04.2011

Dreiecksbeziehungen sind generell ja ziemlich doof. Nicht so bei The Thermals aus Portland: Das Indie-Trio ist mit dem aktuellen Album „Personal Life“ auf Tour, teilt sich Stockbetten und genießt die Dreisamkeit.

Share
April 13th, 2011

Marcus H. Rosenmüller, Regisseur – 13.04.2011

Er war einer derjenigen Regisseure, der Filmen aus Bayern in den letzten Jahren zu viel Popularität verholfen hat: Marcus H. Rosenmüller. Der Filmemacher aus dem oberbayerischen Hausham wurde bekannt mit „Wer früher stirbt, ist länger tot“ und in diesem Sommer läuft sein neuer Kinofilm „Orange“ an. Moderation: Achim Bogdahn

Share
April 13th, 2011

FM4 Interview: Viviane Reding

Viviane Reding, EU-Justizkommissarin und Vizepräsidentin der EU-Kommission im Gespräch mit Rainer Springenschmid über die europäische Roma-Politik.

Share
Tags: , ,
April 13th, 2011

Interview Sven Giegold, MdEP: Gründung von "Finance Watch"

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 13th, 2011

Diskussionsrunde zur Unternehmenssteuer

Bis zu acht Milliarden Franken Steuerausfälle könnte uns die Unternehmenssteuerreform II kosten. Was ist falsch gelaufen? Zu Gast im Tagesgespräch sind Margret Kiener Nellen, SP, Bruno Zuppiger, SVP, und Pirmin Bischoff, CVP.Folgende Fragen drängen sich auf: Hat wirklich niemand die Milliarden-Ausfälle erkannt? Soll die Abstimmung nun wiederholt werden? Oder weniger radikal: Wie kann die Unternehmenssteuerreform korrigiert werden?

Share
Tags: , ,
April 13th, 2011

Matto Barfuss und Kerstin Noack, Tierschützer

Matto Barfuss ist Abenteurer, Maler, Künstler und immer für eine verrückte Idee zu haben: Barfuß überquerte er Ende der 80er Jahre die Alpen, in den 90ern lebte er 17 Wochen lang bei einer Gepardenfamilie in der Serengeti als voll anerkanntes Familienmitglied. Später zog es ihn zu den Berggorillas in den Kongo, und seit 14 Jahren ist Matto Barfuss den Löwen in der Kalahariwüste auf der Spur. Afrika ist seine große Liebe. Zusammen mit seiner Partnerin Kerstin Noack entwickelte er verschiedene Initiativen, um den Menschen und Tieren in Afrika nachhaltig zu helfen.

Share
Tags: , ,
April 13th, 2011

Zu Gast: Wilfried Schmickler, Kabarettis

Der Kabarettist Wilfried Schmickler nimmt kein Blatt vor den Mund. Er schimpft, klagt an und spießt auf, was sich in Politik und Gesellschaft anbietet. Schon mehrfach wurde er ausgezeichnet, mit dem Deutschen Kleinkunstpreis sogar gleich zwei Mal. Seit mehr als 30 Jahren steht Wilfried Schmickler auf der Bühne. Ein Anlass zur Rückschau – nicht nur mit einem Programm, sondern auch als Buch mit dem vielsagenden Titel „Es war nicht alles schlecht“. Der Kabarettist Wilfried Schmickler ist unser Gast.

Share
April 13th, 2011

Stephanie Kulak, Rangerin – 12.04.2011

Wenn wir zur Arbeit gehen, treffen wir Kollegen, Geschäftspartner oder den Chef. Stephanie Kulak dagegen trifft Nashörner, Geparde oder Skorpione. Die Münchnerin ist eine der wenigen Frauen, die in Südafrika als Ranger arbeiten. Sie hat sich mit ihrem Job im Nationalpark einen Lebenstraum erfüllt. Früher schulterte sie ihre Handtasche mit Marketingkonzepten, heute schultert sie jeden Morgen ihr Gewehr, um im Notfall die Gäste des Nationalparks zu schützen.

Share
Tags: , ,
April 13th, 2011

Kein einziger Fußball-Profi hat sich geoutet – Homosexualität im Sport ist noch immer ein Tabuthema

Dass ein Sportler – oder gar ein Fußballer – offen homosexuell leben kann, ist noch lange nicht normal, sagt der Amateur-Fußballspieler und Autor Marcus Urban. Er hofft, dass das Thema von Politikern und Funktionären nun endlich ernst genommen wird.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share