Archiv für ‘dradio Interviews’

Oktober 24th, 2020

Gewerbliche Sterbehilfe – „Wir haben eine vernünftig handhabbare Rechtslage“

Eine Person liegt im Krankenhausbett und hat ein Gerät zur Überwachung des Herzzrhytmuses an seinem Finger. (Getty Images / iStock / gorodenkoff)Seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist gewerbliche Hilfe zur Selbsttötung wieder möglich: Sein Verein arbeite seitdem wie vor dem Verbot, sagt Roger Kusch vom Verein Sterbehilfe Deutschland – und rechtfertigt die hohen Mitgliedsbeiträge.

Roger Kusch im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 24th, 2020

Spieleentwickler Klaus Teuber – Lob des Gesellschaftsspiels

Detailaufnahme einer Person, die eine schwarze Spielfigur auf das Spielbrett von "Siedler von Catan" positioniert.  (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)Vor 25 Jahren kam „Die Siedler von Catan“ heraus, eines der erfolgreichsten Brettspiele. Sein Erfinder Klaus Teuber erklärt, was den Reiz des Gesellschaftsspiels ausmacht – und zwar ganz grundsätzlich.

Klaus Teuber im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 24th, 2020

Vandalismus in Museen – „Das wird man nie ganz ausschließen können“

Detail eines beschädigten Bildes, nach einem Säureanschlag in der Alten Pinakothek München, 1988. (imago images / Rolf Hayo)Museen können noch so gut gesichert sein – Angriffe auf Kunstwerke wie in Berlin werden sich nie ganz verhindern lassen, sagt Yilmaz Dziewior, Direktor des Museum Ludwig in Köln. Einen Trend zum Vandalismus sieht er nicht.

Yilmaz Dziewior im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2020

Islamismus in Deutschland – „Keine Gefährdung der Gesellschaft“

Rückenansicht eines Mannes mit Gebetsmütze, der in Richtung zweier uniformierter Polizisten blickt. (picture alliance / imageBROKER / Siegfried Grassegger)Die Messerattacke in Dresden hatte einen islamistischen Hintergrund, doch die Empörung über den Angriff ist hierzulande verhalten. Tun wir zu wenig gegen den Islamismus, sind wir zu umsichtig? Der Islamwissenschaftler Michael Kiefer sagt klar nein.

Michael Kiefer im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2020

Corona-Neuinfektionen – Labore am Limit – aber noch nicht darüber

Illustration einer Menschenmenge von oben, die unter einer steigenden Kurve steht.  (Getty Images / E+ / Orbon Alija)Die Zahl der Corona-Neuinfektionen liegt am zweiten Tag in Folge bei mehr als 11.000 in Deutschland. Ausbruchsherde, Testkapazitäten, der Umgang mit Risikogruppen: Der Virologe Martin Stürmer gibt einen sachlichen Überblick über die Lage.

Martin Stürmer im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2020

Sibylle Berg über ihr neues Theaterstück – Geschichte verändern geht nur mit Geld und Macht

Die Schriftstellerin Sibylle Berg bei der Verleihung des Grand Prix Literatur. (picture alliance / dpa / KEYSTONE / Georgios Kefalas)Das neue Theaterstück von Sibylle Berg beschäftigt sich mit der Frage, wie wir im Laufe des Lebens das Gefühl verlieren, die Welt verändern zu können. Trotzdem sei jungendlicher Zorn und der Wille zur Veränderung gut und richtig, betont die Autorin.

Sibylle Berg im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 22nd, 2020

Kommunen möchten Flüchtlinge aufnehmen – Bürgermeister hoffen auf Unterstützung von Angela Merkel

Ein Mann hält sein Kind im Arm in einem Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos.  (picture-alliance/NurPhoto/Vassilis A. Poularikas)Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat bekräftigt, weitere Flüchtlinge aufnehmen zu wollen. Auch anderen Kommunalvertreter möchten helfen. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht heute mit ihnen darüber, wie das umgesetzt werden könnte.

Henriette Reker im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 22nd, 2020

Soziologe über Jugend und Corona – „Wir können nicht beobachten, dass Jugendliche antisozial denken“

Junge Menschen feiern nachts eine Outdoor-Party in Berlin-Marzahn. (laif / Gordon Welters)Der Soziologe Michael Corsten warnt davor, die steigenden Neuinfektionen vor allem den jungen Menschen anzulasten. Für ihn sind diese derzeit Sündenböcke für eine Gesellschaft, die in „moralischer Panik“ nach Schuldigen für die Pandemie sucht.

Michael Corsten im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 22nd, 2020

Philosoph über die Coronakrise – Mehr Macht für die Parlamente!

Ein Mann mit Mund-Nasen-Schutz geht während einer Plenarsitzung im Landtag von Baden-Württemberg am Plenarsaal vorbei.  (picture alliance / dpa / Marijan Murat)In der Coronakrise wird der Ruf lauter, die Parlamente in Bund und Ländern stärker an der Entscheidungsfindung zu beteiligen. Der Philosoph Martin Hartmann begrüßt die Debatte und kritisiert eine „Tendenz zur Erlassrepublik“.

Martin Hartmann im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 22nd, 2020

„Regeln am Band“ – die Abgründe der Fleischindustrie

Autor: Lokshina, Yulia
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Oktober 21st, 2020

Kampf gegen Corona – Die schwierige Suche nach dem Impfstoff

In Madrid wird derzeit Grippe geimpft.  (picture alliance / NurPhoto / Juan Carlos Lucas)Weltweit wird fieberhaft nach einem Impfstoff zum Schutz vor Covid-19 gesucht, 90 verschiedene Präparate sind im Rennen. Unser Wissenschaftsredakteur Arndt Reuning präsentiert einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung.

Anrdt Reuning im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 21st, 2020

Jüdisches Museum Frankfurt – Ein offenes Haus für jüdische Tradition und Gegenwart

Die aus zwei Bäumen bestehende Skulptur "Untitled" von Ariel Schlesinger bestimmt den Innenhof des Neuen Jüdischen Museum in Frankfurt am Main. (Getty Images / Thomas Lohnes)Nach fünf Jahren Umbau ist das Jüdische Museum Frankfurt wieder für das Publikum offen. Es hat einen lichtdurchfluteten Erweiterungsbau hinzubekommen und widmet sich verstärkt der jüdischen Gegenwart, sagt die Direktorin Mirjam Wenzel.

Mirjam Wenzel im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 21st, 2020

Schmerzkongress in Mannheim – Neue Wege zur Behandlung von Migräne

Zeichnung einer Person, die den Kopf in die Hände gestützt. (Getty Images / fStop / Jutta Kuss)Bis heute halten sich Vorurteile gegenüber Migräne-Patienten. Dabei handele es sich um eine schwere und komplexe Erkrankung, sagt Tim Jürgens. Laut dem Facharzt gibt es Hoffnung, dass Kranke künftig individueller und besser versorgt werden können.

Tim Jürgens im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 21st, 2020

Axel Milberg über das Vorlesen – „Ich bin vollkommen in dieser Welt“

Porträt von Axel Milberg vor einer Wand aus Wellblech. (picture alliance / dpa / Frank Molter)Der Schauspieler Axel Milberg wird für sein Hörfunkschaffen geehrt. Er erhält den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises. Milberg liebt es, vorzulesen und ganz in der Geschichte aufzugehen. Die Zusammenarbeit mit Henning Mankell sei ein „Spektakel“ gewesen.

Axel Milberg im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 20th, 2020

Ein halbes Jahr „Querdenken“ – kann die Politik die Kritiker wieder einfangen?

Autor: Lucha, Manne
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Oktober 20th, 2020

Tanzpreis 2020 für Friedemann Vogel – Die Magie des Moments spüren

Friedemann Vogel breitet mit nacktem Oberkörper die Arme theatralisch aus gen Himmel. (2014) (imago stock&people/ TASS )Der Solotänzer des Stuttgarter Balletts, Friedemann Vogel, wird mit dem Deutschen Tanzpreis 2020 geehrt. Gerade angesichts der Corona-Pandemie und den Einschränkungen für die Tanzwelt sei dies für ihn eine besondere Auszeichnung, sagt Vogel.

Friedemann Vogel im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 20th, 2020

Debattieren in der Videokonferenz – Tipps und Tricks für Profis

Autor: Throner, Chiara
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Oktober 19th, 2020

Corona und Novemberblues – Wie man gut durch die dunkle Jahreszeit kommt

Regentropfen an einem Fenster - im Hintergrund sind Bäume und Büsche zu sehen. (imago images / Wilhelm Mierendorf)Herbst und Winter sind nicht jedermanns Sache. Die Dunkelheit schlägt auf die Stimmung, und dieses Jahr kommt auch noch Corona hinzu. Die Psychotherapeutin Julia Scharnhorst hat praktische Tipps für alle, die unter der Jahreszeit und den Einschnitten leiden.

Julia Scharnhorst im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 19th, 2020

Deutschlands Corona-Hotspot – Was lässt sich am Beispiel Neukölln lernen?

Autor: Liecke, Falko
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Oktober 19th, 2020

Simulierte Wirklichkeit – Der größte Unsicherheitsfaktor ist der Mensch

Eine Frau steht inmitten einer symmetrischen Projektion von verzerrten geometrischen Formen. (Getty Images / China News Service /  Chen Chao)Der Informatiker Michael Resch berechnet mit Höchstleistungsrechnern die Zukunft. Dabei entwirft er in der Regel gleich mehrere Szenarien. Wenn menschliches Verhalten Bestandteil einer Simulation ist, gibt es allerdings keine endgültigen Antworten.

Michael Resch im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share