Artikel getaggt mit ‘wissenschaftler’

März 13th, 2014

Sorgsam leben – "Wir müssen entschleunigen"

Das Zifferblatt einer Uhr zeigt verschwommen zwei und drei Uhr gleichzeitig.Für den Sozialwissenschaftler und Autor Meinhard Miegel spiegelt sich in der anhaltenden Wirtschafts- und Finanzkrise „das Drama des permanenten Wachstums“ wider. Darauf gebe es nur eine Antwort: langsamer machen.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 25th, 2014

Politikwissenschaftler Bernhard Weidinger – Akademikerball

Simon Welebil im Gespräch mit Bernhard Weidinger. Seit 2012 wird den Burschenschaften die Hofburg nicht mehr für den WKR-Ball zur Verfügung gestellt. Das bedeutet aber nicht das Aus für den Ball, sondern lediglich einen neuen Namen. Den sogenannten Akademikerball. Der Politikwissenschaftler Bernhard Weidinger hat seine Dissertation über akademische Burschenschaften geschrieben. Im Interview spricht er über deren politische Zielsetzung und den symbolischen Kampf um den Veranstaltungsort ihres Balles.

Share
Dezember 23rd, 2013

Klaus-Rüdiger Mai, Literaturwissenschaftler und Vatikan-Experte

Klaus-Rüdiger MaiKlaus-Rüdiger Mai ist ein Mann mit vielen Talenten und vielen Berufen. Der promovierte Literaturwissenschaftler arbeitete als Theaterautor und -regisseur. Er schrieb Drehbücher fürs Fernsehen und hält Vorträge an Universitäten. Und er hat sich intensiv mit der katholischen Kirche beschäftigt und Bücher über Papst Benedikt und das Innenleben des Vatikan veröffentlicht. Sein jüngstes Buchprojekt: Die Familiengeschichte der Bachs, also die Musikerdynastie des großen Johann Sebastian Bach.

Share
November 15th, 2013

"Publizistisch wird er immer der Verlierer bleiben" – Medienwissenschaftler …

Auch wenn Ex-Bundespräsident Christian Wulff vom Vorwurf der Vorteilsnahme freigesprochen werde, bleibe das jämmerliche Bild, das er in der Affäre bot, bestehen, sagt der Medienwissenschaftler Norbert Bolz. Sein Krisenmanagement sei katastrophal gewesen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 26th, 2013

Europäische Geheimdienste stärken – Politikwissenschaftler kritisiert Unfähigkeit deutscher …

Der Berliner Politologe Herfried Münkler fordert als Konsequenz aus der NSA-Spähaffäre, dass die Europäer eigene Aufklärungs- und Überwachungssysteme entwickeln. Damit könne dann das europäisch-amerikanische Verhältnis wieder "auf Augenhöhe" gebracht werden.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 14th, 2013

"Diesmal ist das Undenkbare denkbar" – Politikwissenschaftler hält es für möglich, …

Es ist schon technisch sehr unklar, ob noch bis zum Stichtag am Donnerstag eine Lösung für den US-Haushaltsstreit gefunden werden kann. Das sagt der Politikwissenschaftler Michael Werz. Er sieht für diesen Fall "Auswirkungen, die man sich nur in seinen kühnsten Träumen vorstellen kann". Die Verantwortung dafür trage allein die Tea-Party-Bewegung der Republikaner.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2013

WDR 3 Samstagsgespräch: Musikwissenschaftler Uwe Schweikert im Gespräch: Was ist eine "Verdi-Oper"? (05.10.2013) [WDR 3 Mosaik]

Er stammte aus einfachen Verhältnissen und wurde zum musikalischen Botschafter seines Landes. Doch Giuseppe Verdi war nicht nur Komponist, sondern auch Unternehmer und mehr als nur Assistent für Librettisten und Bühnenbildner. Im Samstags-Mosaik zu Gast: Musikwissenschaftler Uwe Schweikert über Leben und Werk Verdis. © WDR 2013

Share
August 18th, 2013

"Die Leute sind einfach fanatisiert" – Islamwissenschaftler rechnet mit anhaltender …

In Ägypten werde es zwar keinen Bürgerkrieg, aber eine "diffuse Gewalt" mit anhaltenden Konflikten zwischen islamistischen Extremisten und Christen geben, prognostiziert der Islamwissenschaftler Udo Steinbach. Das Militär werde "die ganz großen Aufmärsche" aber unterdrücken.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 13th, 2012

Niederlande-Experte rechnet mit stabiler Koalitionsregierung – Wielanga erwartet …

Der Wissenschaftler Friso Wielanga hält es für wahrscheinlich, dass Sozialdemokraten und Rechtsliberale nach der Parlamentswahl noch einen oder zwei weitere Koalitionspartner benötigen – und dass es eine stabilere Regierung als in den vergangenen Jahren gibt.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 14th, 2012

Politologe: SPD-Kanzlerkandidatensuche erhöht Chance auf Aufmerksamkeit – Wissenschaftler …

Timo Grunden empfiehlt der SPD, die Debatte über den möglichen Kanzlerkandidaten bis Anfang kommenden Jahres offen zu halten. Die Diskussion halte derzeit die Spannung hoch, sagte der Politikberater.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 1st, 2012

Wissenschaftler warnt vor "vier, fünf, sechs Atomkräften" im Nahen Osten – Israeli …

Durch einen Iran mit Atombombe würde sich die Sicherheitsarchitektur der gesamten Welt von Grund auf ändern, glaubt Dan Schueftan, Direktor des National Security Studies Center an der Universität Haifa.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2011

Zu Gast: Physikprofessor Fritz Siemsen und Philosophieprofessorin Barbara Merker

Was passiert eigentlich wenn zwei Wissenschaftler aus so unterschiedlichen Bereichen wie Physik und Philosophie sich mit einem Thema auseinander setzen?

Die Frankfurter Romanfabrik geht dieses Experiment ein. Über „Licht“ sprechen der Physikprofessor Fritz Siemsen und die Philosophieprofessorin Barbara Merker. Was sie dabei verbindet und trennt, darüber reden sie in hr2-kultur in unserer Sendung.

Share
August 5th, 2010

Rudolf Taschner, Mathematikprofessor – 20.03.2008

Ist Mathematik sexy? Wer könnte diese Frage – im Jahr der Mathematik – besser beantworten, als Rudolf Taschner. Der Wiener Professor wurde 2004 als österreichischer Wissenschaftler des Jahres ausgezeichnet. Moderatorin: Ursula Heller

Share