Artikel getaggt mit ‘welt’

September 15th, 2013

Weltdistanz, Autorität und strikte Hierarchie – Sektenexperte der EKD über die evangelikale …

Der Vorwurf der Kindesmisshandlung gegen die urchristliche Gemeinschaft "Zwölf Stämme" bewegt auch die Amtskirche. Die Gruppe lebe sehr abgeschieden und zurückgezogen von normalen gesellschaftlichen Zusammenhängen, sagt Reinhard Hempelmann, Leiter der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
Dezember 6th, 2012

"Wir sind abhängig davon, was auf der Welt passiert" – IG-Metall-Chef über den …

Themen wie Finanzkrise und Energiewende und deren Auswirkungen auf die Industrie verlangen nach neuer Orientierung der Gewerkschaften, sagt der IG-Metall-Vorsitzende Berthold Huber. Darüber wolle man auf dem internationalen Gewerkschaftskongress in Berlin offen diskutieren.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 2nd, 2012

Fritz J. Raddatz

Fritz kommt 1931 zur Welt, seine Mutter überlebt die Geburt ihres Sohnes nicht. Der Junge verlebt keine schöne Kindheit. Als der Vater stirbt, wird ein Pfarrer zum Vormund. Raddatz studiert, bekleidet im DDR-Verlag „Volk und Welt“ und später im Rowohlt-Verlag Führungspositionen, wird Ressortleiter und Autor bei der Zeit und veröffentlicht zahlreiche Bücher, darunter einige Biografien und seine Tagebücher und Erinnerungen. Er gilt als streitbar, humorvoll, extravagant und eigensinnig…

Share
Oktober 28th, 2012

Die verrückte Welt des James Bond – Thema der Woche am 28.10.2012

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 28.10.2012
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
Oktober 1st, 2012

"Dieses Problem ist eines der ganzen Welt" – Israelischer Botschafter warnt vor einer …

Der israelische Botschafter in Deutschland, Yakov Hadas-Handelsman, warnt vor einem nuklear bewaffneten Iran. Die USA, Israel – und auch Deutschland – seien sich einig, dass man diese Bedrohung vermeiden müsse. Allein über die Taktik gebe es "unterschiedliche Meinungen".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 27th, 2012

"Vor den Ohren der gesamten Weltöffentlichkeit " – Ehemaliger Diplomat Chrobog über …

Auch wenn man große Entscheidungen und Durchbrüche bei der UNO-Generalversammlung nicht erwarten könne, betont der ehemalige Spitzendiplomat Jürgen Chrobog die Bedeutung des Großereignisses. Ein Hauptwert seien die vielen bi- und multilateralen Gespräche am Rande.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
September 25th, 2012

Umweltschützerin Vera Weber: «Ich muss die Welt retten.»

Ein Leben für Stiere und Robben sei keines für die Füchse, sagt Vera Weber. Im Gegenteil; sich für Natur und Umwelt zu engagieren sei sinnstiftende Pflicht für alle. Wie Vera Weber die Welt rettet und dabei ein umgänglicher Mensch bleibt, verrät sie in «Focus».

Share
September 17th, 2012

Religion ist "zentraler Identitätsanker" in der muslimischen Welt – Konfliktforscher …

Viele muslimische Länder seien von Not und Armut geprägt. Dort gäbe es kaum Möglichkeiten, sich durch Leistung Anerkennung zu erwerben, sagt der Konfliktforscher Wilhelm Heitmeyer. An der Religion hänge nicht nur die eigene Identität, sondern die einer ganzen Gesellschaft.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
August 23rd, 2012

"Wir fühlen uns von der zivilisierten Welt verlassen" – Patriarch der …

Die Christen im Nahen Osten seien enttäuscht, sagt Ignatius Ephrem. Der Patriarch der der syrisch-katholischen Kirche im Vorderen Orient sagt, dass die Christen nicht nach Schutz oder Privilegien fragen, sondern nach Prinzipien von Demokratie und Freiheit.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Juni 26th, 2012

"Langfristig geht ein unbegrenztes Wachstum in einer begrenzten Welt nicht" – …

Die ehemalige BUND-Vorsitzende Angelika Zahrnt hat davor gewarnt, dass auch "grünes Wachstum" die Erde belasten könne. Einspareffekte bei Ressourcen und dem CO2-Ausstoß würden inzwischen oftmals durch einen sorgloseren Umgang mit den verbesserten Produkten wieder aufgefressen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 11th, 2012

«Wende in der Welt der Talent-Shows»

Freak-Shows wie «Deutschland sucht den Superstar», die auch von völlig unbegabten Menschen leben, sind heute weniger gefragt. «Die TV-Zuschauer sind nicht mehr bereit, sich durch alles schocken zu lassen», meint Bernhard Sonnleitner, Programm-Entwickler bei der privaten Sendergruppe ProSiebenSat1. Er glaubt deshalb an die Zukunft von Formaten wie «The Voice» – wo sich gute Sängerinnen und Sänger einer Jury stellen, welche nur die Stimmen hört. Auch in der Schweiz ist für 2013 eine solche Sendung geplant. «Das ist ein positives Format mit einer neuen Art von Emotionen, die den Zuschauer packen», sagt Sonnleitner im Tagesgespräch. «Es könnte eine Wende geben in der Welt der Talent-Shows». Welche Trends Sonnleitner sonst noch sieht – zum Beispiel im Zusammenspiel von TV und Online-Angeboten – sagt er im Gespräch mit Urs Siegrist. 

Share
Dezember 30th, 2011

Die Worte des Jahres 2011

Euro-Schuldenkrise, Frankenstärke, in der arabischen Welt bricht der Frühling aus, über Japan ein Erdbeben herein, ein Top-Terrorist wird erschossen, und während Sepp Blatter sich noch halten kann muss Silvio Berlusconi gehen. Das Jahr 2011 gehört schon fast der Vergangenheit an und tausende gesprochene Worte verschwinden im Radioarchiv. Die Worte des Jahres 2011 – ein Jahr im akustischen Zeitraffer.

Share
Tags: ,
Dezember 27th, 2011

Welthungerhilfe erwartet mehr humanitäre Katastrophen in Afrika – Regionalkoordinator: EU …

Wenige Monate nach der akuten Hungersnot in Ostafrika warnt der Koordinator der Welthungerhilfe in Äthiopien, Manfred Bischofberger, vor weiteren humanitären Katastrophen in der Region. Außerdem befürchtet er, dass wegen der Finanzkrise die Hilfsbereitschaft der Geberländer nachlässt.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 12th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Renate Künast (B90/Grüne) zum Weltklimagipfel

Im Gespräch mit Rudolf Geissler sieht Künast in strengeren Selbstverpflichtungen der EU beim Klimaschutz neben umweltpolitischen Vorteilen auch lukrative wirtschaftliche Perspektiven.

Share
Tags: ,
Juni 14th, 2011

Matthias Willenbacher, Juwi-Chef

Noch gut kann sich Juwi-Chef Matthias Willenbacher an die Zeit erinnern, als er sein erstes Solarmodul aufs eigene Hausdach montierte: Inzwischen beschäftigt Juwi mehr als 1000 Mitarbeiter, hat Niederlassungen in der ganzen Welt und macht 800 Millionen Euro Umsatz.

Share
Juni 9th, 2011

WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 08.06.11

Moderatorin: Gesa RünkerGesprächspartnerin: Die Fußballspielerin, Welt- und Europameisterin Sonja Fuß. © WDR 2011

Share
Tags: , ,
März 29th, 2011

Wladimir Kaminer, Autor – 28.03.2011

Aufgewachsen ist Wladimir Kaminer im sozialistischen System der ehemaligen Sowjetunion. Trotzdem war er schon früh ein Freigeist und brach mit 14 Jahren die Schule ab, um sich als Tontechniker, Partyveranstalter und Theaterregisseur der bunten Welt der Kunst zu widmen. Nach einer harten Zeit bei der russischen Armee inklusive Gefängnisaufenthalt ging er 1990 nach Deutschland. Die Vorurteile, mit denen er anfangs zu kämpfen hatte, machte sich der Wahlberliner kurzerhand zunutze: Seine völkerverbindende Veranstaltung „Russendisko“ ist inzwischen Kult und international bekannt. Seit er seinen gleichnamigen Bestseller geschrieben hat, wird Kaminer auch als Schriftsteller gefeiert und veröffentlicht einen Publikumserfolg nach dem anderen. Thema seiner Erzählungen sind immer wieder die Skurrilitäten, die entstehen, wenn russische Lebensfreude auf deutsche Befindlichkeit trifft. Mit satirischem Witz und einer großen Portion Lässigkeit wurde er zu einem der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart.

Share
März 8th, 2011

Am Tisch mit Ulrich Beck, "Risiko-Deuter"

Der Münchener Soziologe ist der Ansicht, dass der Klimawandel die vorhandenen Ungleichheiten von Armen und Reichen verschärft, umso notwendiger seien Regulierungen im Sinne einer „Welt-Innenpolitik“.
Gastgeber: Conrad Lay

Share
Tags: , ,
Februar 1st, 2011

WDR 2 MonTalk: Mariam Kühsel-Hussaini – Schriftstellerin (31.01.2011) Moderation: Gisela Steinhauer

Mit ihrem Erstlingswerk, dem Familienroman „Gott im Reiskorn“ hat die junge Schriftstellerin gleich die Literatur-Welt beeindruckt. © WDR 2011

Share
Januar 11th, 2011

Zu Gast: Klaus Schmidt, Archäologe

Der Archäologe Klaus Schmidt arbeitet sich mit einer Schippe durch eine Welt voller Geheimnisse. Er entdeckte im Südosten der Türkei die älteste bislang bekannte Kultanlage in der Geschichte der Menschheit. Was die Anlage mit ihren Tempeln und Götterstatuen über unsere Vorfahren verrät, erzählt Klaus Schmidt in unserer Sendung.

Share