Artikel getaggt mit ‘Vertrauen’

Mai 17th, 2012

"Vertrauen gewinnt man nicht so schnell zurück" – ZdK-Präsident Alois Glück fordert …

In Mannheim treffen sich derzeit Zehntausende Katholiken auf dem Deutschen Katholikentag: Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, warnt davor, dass die Kirche nach der Jugend nun noch die Frauen verliere. Die Frauen müssten mehr geistliche Aufgaben erhalten.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 28th, 2012

"Angela Merkel hat unser volles Vertrauen" – Michael Fuchs, Fraktionsvize der Union, …

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs sieht kein Problem darin, dass die Koalition bei der Abstimmung über das zweite Griechenland-Paket keine Kanzlermehrheit zustande gebracht hat. Man habe auch so eine deutliche Mehrheit gehabt. Bundeskanzlerin Merkel gebe weiter den Ton an.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 25th, 2012

Özdemir: Müssen Vertrauen in Staat, Polizei und Sicherheitsbehörden wiederherstellen – Der …

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Rede der Bundeskanzlerin anlässlich der Gedenkfeier für die Opfer der Neonazi-Morde als "starke Geste" gelobt. Jetzt komme es darauf an, die Morde lückenlos aufzuklären und das Vertrauen in den Staat von Millionen Migranten zurückzugewinnen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 20th, 2012

"Einer, der schon Vertrauen hat" – Bundesentwicklungsminister Niebel verteidigt …

Als die FDP Joachim Gauck zum Anwärter auf das Amt des Bundespräsidenten machte, kam ihr Kritik von der Union entgegen. Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) zeigt dafür kein Verständnis. Die FDP wolle einen Präsidenten, der nicht erst Vertrauen zurückgewinnen muss – deshalb Gauck.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 24th, 2011

"Nur ausgeglichene Haushalte werden das Vertrauen wiederherstellen" – Der …

Statt Schulden zu vergemeinschaften, sollte die Europäische Union deutlich mehr Druck auf ihre Schuldenstaaten ausüben, fordert der CSU-Europapolitiker Manfred Weber. Die Kürzung von Subventionen, etwa im Agrarbereich, sei dazu ein wirksames Mittel.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share