Artikel getaggt mit ‘soldaten’

September 14th, 2012

Innenansichten einer Besatzungsarmee – Israelische Soldaten sprechen über ihren Dienst in den …

"Breaking the Silence" ist ein Zusammenschluss ehemaliger israelischer Soldaten, die über die Vorgänge und Praktiken der Armee in den besetzten Gebieten berichten. Denn die Lebensumstände der Palästinenser und das Vorgehen der Armee seien in Israel weitgehend unbekannt, sagt Dana Golan, Geschäftsführerin der Organisation.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 8th, 2012

"Die übergroße Mehrheit der Soldaten ist sehr respektvoll gegenüber den Menschen" – …

Der frühere US-General John Abizaid glaubt nicht daran, dass die Taliban in Afghanistan wieder an die Macht gelangen. Dennoch müssten sie bei Friedensverhandlungen mit am Tisch sitzen. Die Koranverbrennungen durch US-Soldaten nennt er einen "höchst bedauerlichen Zwischenfall".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 30th, 2011

Bundestag stimmt über verbesserte Versorgung von verwundeten Soldaten ab

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 7th, 2011

Heinz Josef Feldmann, Brigadegeneral

Seine Soldaten haben die härteste Ausbildung und gelten als die Elite der Bundeswehr. Sie klettern, tauchen, jagen Terroristen und befreien Geiseln. Und sie dürfen nie darüber reden. „Einzig und alleine ich komme und klopfe ihnen auf die Schulter“, sagt Heinz Josef Feldmann. Der Brigadegeneral hat seit knapp einem Jahr in Calw das Kommando über die Spezialkräfte.

Share
März 25th, 2011

Abstimmung über AWACS-Einsatz ist "Mogelpackung" – SPD-Verteidigungspolitiker Erler …

Heute stimmt der Bundestag über den Einsatz von deutschen AWACS-Soldaten in Afghanistan ab. Dieser Einsatz wäre ohnehin im April gekommen, sagt Gernot Erler – aber man tue so, als sei dies ein großer Akt der Bündnissolidarität.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 29th, 2011

"Im Mandat steht drin, sofern die Sicherheitslage es erlaubt" – Staatssekretär …

Der Parlamentarische Staatssekretär im Verteidigungsministerium Christian Schmidt bekräftigt: Der vorgesehene Abzugsbeginn aus Afghanistan Ende des Jahres ist nicht verbindlich – auch zum Schutz der deutschen Soldaten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 21st, 2010

Stanfour

Warum sie die Diskussion um den Abzug deutscher Soldaten aus Afghanistan persönlich betrifft und wieso sie Lenas Auftritt beim Eurovision Song Contest 2011 für keine gute Idee halten. Stanfour im exklusiven Interview!

Share
November 19th, 2010

Markus Gürne, ARD-Korrespondent in Neu Delhi

Seit knapp drei Jahren ist Markus Gürne der ARD-Fernsehkorrespondent für Südasien. Von Neu Delhi aus beackert Gürne ein genauso großes wie schwieriges Berichtsgebiet: Indien, Pakistan, Afghanistan, Nepal, Sri Lanka. Er begleitet Bundeswehr-Soldaten in Afghanistan bei ihrer gefährlichen Arbeit, er erlebt Terror und Krieg, Armut und Hunger, Regionalkonflikte und Weltpolitik. Und er sieht, dass unsere Ideale, Maßstäbe und Wertvorstellungen in dieser Region der Welt nichts oder nur wenig gelten.

Share
August 25th, 2010

Jörg van Essen: Bundeswehr nicht nach Kassenlage schrumpfen – Parlamentarischer Geschäftsführer …

Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Jörg van Essen, warnt davor, bei der Bundeswehr um jeden Preis zu sparen. Das Leben der Soldaten verbunden mit ihrer bestmöglichen Ausrüstung wiege höher als konkrete Sparvorgaben.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 25th, 2010

Unionsbundestagsfraktion will "Wehrpflicht noch aufrechterhalten" – Gegenwind für …

Künftig nur noch 165.000 Soldaten: Da ist für den verteidigungspolitischen Sprecher der Union die "absolute Untergrenze". Die Fraktionsmehrheit sei auch für die Wehrpflicht, sagt Ernst-Reinhard Beck – der Verteidigungsminister wird viel Überzeugungsarbeit leisten müssen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 8th, 2010

Im Gespräch: Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle

Terroranschläge, getötete Soldaten, getötete Zivilisten – solche Meldungen aus Afghanistan reißen einfach nicht ab. Seit knapp neun Jahren sind deutsche Soldaten Teil des internationalen Einsatzes am Hindukusch. Mehrfach wurden die Truppen aufgestockt. Es ist ein Einsatz, der die Regierung belastet.

Share