Artikel getaggt mit ‘sigmar gabriel’

November 15th, 2013

"Man muss ja nicht immer nordkoreanische Ergebnisse haben" – SPD-Vorsitzender in …

Sigmar Gabriel wurde mit 83,6 Prozent der Stimmen als SPD-Vorsitzender wiedergewählt. Das zeige, dass eine große Mehrheit hinter ihm stehe, sagt Ralf Stegner, SPD-Chef in Schleswig-Holstein. Mit seiner ehrlichen Rede habe Gabriel Führung gezeigt.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 14th, 2013

SWR2-Interview der Woche am 14.9.13: mit Sigmar Gabriel, SPD- Vorsitzender

mit Claus Heinrich | Noch eine Woche bis zur Bundestagswahl. Die SPD liegt deutlich hinter der Union zurück, eine Mehrheit für das angestrebte Bündnis mit den Grünen in weiter Ferne.
Ist der Kampf um das Kanzleramt vielleicht schon entschieden?
Welche Rolle wird Kanzlerkandidat Peer Steinbrück nach der Wahl spielen?
Wie ist die aktuelle Formschwäche der Grünen zu erklären?
Und:
Kann der SPD-Vorsitzende nach einer Niederlage im Amt bleiben
Über diese und andere Fragen spricht SWR-Hauptstadtkorrespondent Claus Heinrich mit SPD-Chef Sigmar Gabriel im SWR-Interview der Woche.

Share
August 11th, 2013

Gabriel: Bundesanwaltschaft sollte Snowden in Moskau vernehmen – Der SPD-Chef über die …

In der Spähaffäre geht SPD-Chef Sigmar Gabriel mit der Bundesregierung hart ins Gericht – und fordert mehr Druck auf die USA. Der Whistleblower Edward Snowden müsse nun als Zeuge vernommen werden, und zwar direkt in Moskau.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 28th, 2013

SWR-Interview der Woche am 27.04.2013: Sigmar Gabriel, SPD-Parteivorsitzender

mit Claus Heinrich | Sigmar Gabriel: Die wahren Asozialen, das sind die, die in diesem Land alles mitnehmen, die gerne ihre Kinder kostenfrei auf Schulen und Universitäten schicken, die gerne in hoch subventionierte Theater gehen. Aber wenn es drauf ankommt, das mit zu bezahlen, versuchen sie am Finanzamt vorbei das Geld ins Ausland zu bringen. Das, finde ich, sind die wahren Asozialen. Das ist viel sozial schädlicher als manch anderes. Und beides darf man nicht dulden.

Share
Oktober 27th, 2011

SPD-Chef bezeichnet Beteiligung privater Investoren am EFSF als Risiko – Sigmar Gabriel fordert …

Statt private Banken und Investoren stärker in den Euro-Rettungsschirm einzubeziehen, sollte die EU besser die politische Zusammenarbeit verbessern, meint SPD-Chef Sigmar Gabriel. Er fordert vor allem eine gemeinsame Wirtschafts- und Finanzpolitik, mit der Steuerdumping unterbunden wird.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 12th, 2011

"Finanzmärkte machen keinen Sommerurlaub" – SPD-Chef: Stopp von Leerverkäufen in vier …

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, Börsenwetten auf finanzielle Krisen europaweit und nach Möglichkeit auch international zu verbieten. Zudem forderte er eine Besteuerung der Finanzmärkte, die massiv von der Globalisierung profitierten, ohne Schäden, die dabei entstehen, mitzufinanzieren.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 31st, 2011

Gabriel: Internet-Community muss rechte Parolen anzeigen – SPD-Parteichef zu den Konsequenzen …

"Natürlich ist Thilo Sarrazin nicht für Oslo verantwortlich", sagt Sigmar Gabriel und rückt damit seine Äußerung aus einem Zeitungsinterview zurecht. Doch von Stimmungsmache gegen Minderheiten könnten Wirrköpfe sich angestiftet fühlen. Deshalb müsse sich auch das Verhalten im Internet ändern.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 11th, 2011

"Das ist ein solcher Schlingerkurs" – Zur Kehrtwende der Regierung in der Libyen-Politik

Die Bundesregierung will sich mit einem humanitären Einsatz in Libyen engagieren. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel glaubt, dass die Welt Deutschland nicht mehr verstehe. Und er kritisiert auch die Haltung des Innenministers zur italienischen Flüchtlingsfrage.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 30th, 2011

"Wir bekrabbeln uns nun gerade" – Über die Neufindung der SPD nach den Landtagswahlen

Die SPD bleibt trotz teilweise drastischer Stimmenverluste wohl in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg an der Regierung beteiligt. "Sigmar Gabriel hat den Neuanfang hervorragend hingekriegt", sagt Kahrs, Sprecher des Seeheimer Kreises in der SPD – und glaubt, dass die Partei noch eine Weile braucht, bis sie zu alter Stärke zurückfindet.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 10th, 2010

"Ich bin sehr, sehr pessimistisch" – Sigmar Gabriel vermisst Führungsrolle Europas …

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel glaubt nicht an einen erfolgreichen Abschluss des UNO-Klimagipfels im mexikanischen Cancún. Es fehle die Führungsrolle Europas, sagte der ehemalige Umweltminister kurz vor dem Ende der Konferenz. Die Europäer hätten nicht den Mut gehabt, die Forderung nach einer Senkung der Treibhausgase um 30 Prozent bis zum Jahr 2020 ohne Bedingung zu stellen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 26th, 2010

"Die Debatte beginnt über die zukünftige Ausrichtung der SPD" – Parteichef Gabriel …

Die Grünen beängstigend populär, die SPD ein Jahr nach der desaströs verlorenen Wahl auch parteiintern nicht wirklich auf Linie: Parteichef Sigmar Gabriel hat alle Hände voll zu tun. Sein Rezept: Politischer Realismus und mehr Demokratie für alle.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 16th, 2010

"Ein Konjunkturprogramm für Politikverdrossenheit" – Der SPD-Vorsitzende über die CDU …

Die CDU präsentiert sich in Karlsruhe auf ihrem Bundesparteitag als Partei mit dem Anspruch, die zentrale Kraft in Deutschland zu sein, im Zweifelsfall also die einzig verbliebene Volkspartei. Der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel sieht dagegen eine Wende zum Erzkonservativen bei der CDU.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 20th, 2010

"Das ist unverantwortlich" – Unionsfraktionsvize wirft Opposition Vogel-Strauß-Politik vor

Christian Ruck (CSU) hat den Kompromiss der Bundesregierung mit der Atomwirtschaft verteidigt. Er weist den Vorwurf von SPD-Chef Sigmar Gabriel zurück, die Bundesregierung spalte mit ihrer Atompolitik die Gesellschaft.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 17th, 2010

Gabriel: Gespräche mit Energiekonzernen "sofort abbrechen" – SPD-Vorsitzender sieht …

"Es gibt gar keinen Grund, mit den Atomkonzernen zu verhandeln", sagt der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel. Er fordert die Bundesregierung auf, die geplante Brennelementesteuer durchzusetzen. Zudem müssten die Konzerne selbst für die Sanierung maroder Atommüllendlager aufkommen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 3rd, 2010

"Uns fehlen ganz normale Facharbeiter" – Sigmar Gabriel (SPD) über den …

Der Vorschlag des Bundeswirtschaftministers, den Zuzug von qualifizierten Arbeitskräften durch ein Begrüßungsgeld anzufachen, stößt bei SPD-Chef Sigmar Gabriel auf Ablehnung. Es bestehe ein breitflächiger Fachkräftemangel, der nur durch die bessere Ausbildung von Jugendlichen in Deutschland zu beheben sei.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 29th, 2010

Merkel wurde "wie ein begossener Pudel wieder nach Hause geschickt" – SPD-Chef …

Sigmar Gabriel hält die Ergebnisse des G-20-Gipfels in Toronto für unzureichend. Zwar sei ein Schuldenabbau richtig, es sei aber nicht gelungen, die Finanzmärkte zu regulieren. Hier müssten nun die Europäischen Staaten gemeinsam die Initiative ergreifen, um eine Transaktionssteuer und eine Bankenabgabe einzuführen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share