Artikel getaggt mit ‘schramm’

Oktober 4th, 2012

Hilde Schramm im Gespräch

Hilde Schramm wurde 1936 als Tochter des Kriegsverbrechers Albert Speer geboren. Ihr Engagement für die Opfer des NS-Terrors wurde mit dem Moses-Mendelssohn-Preis ausgzeichnet.

Share
Tags: ,
August 6th, 2012

Hilde Schramm, Soziologin und Erziehungswissenschaftlerin – 06.08.2012

Sie erlebte das Nachkriegsdeutschland als Teenager und die 68er-Generation als Mutter von zwei Kindern in einer Wohngemeinschaft. Heute, im Alter von 76 Jahren, hat Hilde Schramm ihr wohl wichtigstes und persönlichstes Buch veröffentlicht: Die Biografie der Jüdin Dora Lux. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Juli 8th, 2012

Hilde Schramm, Publizistin, Grünen-Politikerin und Tochter von Albert Speer

SWR2 Zeitgenossen vom 7.7.2012
Hilde Schramm, Jahrgang 1936, hat als Erziehungswissenschaftlerin an der FU und TU in Berlin unterrichtet. Vier Jahre war sie für die Alternative Liste Abgeordnete im Berliner Landesparlament. Sie ist Mitbegründerin der „Stiftung Zurückgeben“, deren Ziel es ist, jüdische Frauen in der Kunst und in der Wissenschaft zu fördern. Hilde Schramm engagiert sich auf vielfältige Weise für die Menschenrechte und für die Opfer des Nationalsozialismus. Mit dem Moses-Mendelssohn-Preis wurde sie für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Share
April 17th, 2012

Hilde Schramm, Soziologin und Erziehungswissenschaftlerin – 16.04.2012

Sie erlebte das Nachkriegsdeutschland als Teenager und die 68er-Generation als Mutter von zwei Kindern in einer Wohngemeinschaft. Heute, im Alter von 76 Jahren, hat Hilde Schramm ihr wohl wichtigstes und persönlichstes Buch veröffentlicht: Die Biografie der Jüdin Dora Lux. Moderation: Stefan Parrisius

Share
April 12th, 2012

Hilde Schramm in SWR1 Leute

Hilde Schramm ist Pädagogin und Politikerin – und Tochter von Albert Speer, Hitlers Architekt und Rüstungsminister im NS-Deutschland. Ihr Leben lang versucht sie sich gegenüber ihrem Vater abzugrenzen. Hilde Schramm hat aus dem Nachlass von Albert Speer die Stiftung „Zurückgeben“ gegründet und unterstützt damit jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen. Sie setzt sich für ehemalige Zwangsarbeiter ein und hat jetzt ein Buch über ihre jüdische Geschichtslehrerin geschrieben, die sie maßgeblich politisch geprägt hat. Hilde Schramm saß für die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus und lebt seit Jahren mit anderen Familien in einer Hausgemeinschaft in Berlin.

Share
Tags: ,
März 18th, 2011

FIGARO trifft … Gert Schramm

Gert Schramm wurde 1928 in Erfurt geboren. Mit 14 Jahren wurde er verhaftet und kam in das KZ Buchenwald. Seine Lebenserinnerungen hat er jetzt in einem Buch veröffentlicht.

Share
Juli 2nd, 2010

WDR 5 Redezeit: Dem Mißbrauch auf der Spur (Sendung vom 01.07.10)

Gast: Gudrun Schramm-Arntzen, Mitglied der Bistumskommission für Fälle sexuellen Mißbrauchs – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2010

Share