Artikel getaggt mit ‘Rudolf Geissler’

25. Juni 2014

Michael Fuchs (CDU), Fraktionsvize im Bundestag, zur Generaldebatte im Parlament

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler äußert Fuchs neue Einwände des Wirtschaftsflügels der Union gegen Sonderregeln im Mindestlohngesetz.

Share
24. Juni 2014

Hans-Peter Bartels (SPD), Vorsitzender des Bundestags-Verteidigungs-Ausschusses, zu NATO-Außenministertreffen

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler hält es Bartels für unnötig, die Verteidigungsetats in den EU-Ländern aufs Ganze gesehen aufzustocken.

Share
23. Juni 2014

Philipp Mißfelder (CDU), Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion, zur Ukraine

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Mißfelder im 14-Punkte-Friedensplan von Präsident Poroschenko einen „moderaten Weg“ zur Lösung des Konflikts um die Ost-Ukraine.

Share
6. Juni 2014

Peter Bofinger, "Wirtschaftsweiser", zur EZB und zur Lage der Eurozone

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler hält Bofinger die Zinspolitik der EZB für nicht ausreichend, um die Wirtschaft in den Euro-Krisenstaaten anzukurbeln.

Share
6. Juni 2014

Gesine Lötzsch (LINKE), Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestages, zu Etatberatungen

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Lötzsch den Haushaltsentwurf 2014 voller Unwägbarkeiten.

Share
5. Juni 2014

Omid Nouripour (GRÜNE), Außenpolitischer Sprecher, zu G7-Gipfel und NATO-Treffen

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler kritisiert Nouripour die Ankündigung von Bundesverteidigungsministerin von der Leyen, das Bundeswehrkontingent im polnischen Stettin zu vergrößern.

Share
3. Juni 2014

Stephan Mayer (CSU), Mitglied im Kontrollgremium für die Geheimdienste, zu neuen Plänen des BND

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Mayer „keinen Grund für eine Skandalisierung“ des 300-Millionen-Euro-Projekts zur besseren Internetüberwachung.

Share
3. Juni 2014

Christoph Strässer (SPD), Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung, zu Syrien

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler beklagt Strässer , dass in Syrien sowohl das Assad-Regime als auch die radikalen Islamisten die Menschenrechte verletzten.

Share
31. Mai 2014

Dieter Janecek (GRÜNE), Sprecher des Realo-Flügels der Bundestagsfraktion, zum "kleinen Parteitag"

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler hält Janecek grundlegende Veränderungen am steuerpolitischen Programm seiner Partei für unumgänglich.

Share
29. Mai 2014

Christian Weisner, Sprecher der Reformbewegung "Wir sind Kirche", zum Katholikentag

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler kritisiert Weisner das Zentralkomitee der deutschen Katholiken, weil es wichtige Reformkräfte nicht in die Gestaltung des Regensburgers Events eingebunden habe.

Share
27. Mai 2014

Hannes Swoboda (SPÖ), Fraktionschef der Sozialdemokraten im EU-Parlament, zum Kommissionsvorsitz

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler hält es Swoboda für wahrscheinlich, dass die europäischen Sozialdemokraten Jean-Claude Juncker zum Kommissionspräsidenten mitwählen, wenn sein Arbeitsprogramm 4 Schwerpunkte enthält.

Share
26. Mai 2014

Günther Oettinger (CDU), EU-Energiekommissar, zu Europawahlen und Gas-Streit

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Oettinger das erfreulichste Ergebnis der Europawahlen in der gestiegenen Wahlbeteiligung.

Share
9. Mai 2014

Bernd Riexinger, Vorsitzender DIE LINKE, zum Berliner Bundesparteitag

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Riexinger seine Partei zwei Jahre nach Amtsantritt nach innen und nach außen stabilisiert.

Share
8. Mai 2014

Interview mit Michael Roth (SPD), Staatsminister im Auswärtigen Amt, zur Ukraine-Krise

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler beurteilt Roth die Erfolgschancen der Moskau-Visite von OSZE-Chef Burkhalter zurückhaltend.

Share
8. Mai 2014

Gernot Erler (SPD), Russland-Beauftragter der Bundesregierung, zu Entwicklung in der Ukraine-Krise

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Erler mit Präsident Putins Appell zum Verschieben des Referendums etwas mehr Verlässlichkeit in die Moskauer Ukraine-Politik zurückgekehrt.

Share
6. Mai 2014

Peter Weiß (CDU), Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe der Unionsfraktion im Bundestag, zur Steuerschätzung

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Weiß noch keine Spielräume für einen Abbau der sogenannten kalten Progression.

Share
5. Mai 2014

Katrin Göring-Eckardt (B 90/GRÜNE), Vorsitzende der Bundestagsfraktion, zur Ukraine

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Göring-Eckardt noch offene Fragen im Zusammenhang mit der Entsendung auch deutscher Militärbeobachter in die Ost-Ukraine.

Share
2. Mai 2014

Rolf Mützenich (SPD), Vize-Vorsitzender der Bundestagsfraktion, zum Kanzlerinbesuch in den USA

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler hält es Mützenich für nicht mehr nötig, Druck auf die USA zu machen, damit aus der NSA-Abhöraffäre Konsequenzen gezogen werden.

Share
30. April 2014

Michael Sommer, DGB-Vorsitzender, zum 1.Mai und zum gewerkschaftlichen Führungswechsel

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler hält es Sommer für eine der vordringlichen gewerkschaftlichen Aufgaben, die geplanten Ausnahmen vom Mindestlohn zu verhindern.

Share
29. April 2014

Stefan Liebich (LINKE), Außen-Experte der Bundestagsfraktion, zur Ukraine-Krise

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler hält es Liebich für notwendig, in der Ukraine so schnell wie möglich ein neues Parlament zu wählen, um den tatsächlichen Rückhalt der Übergangsregierung Jarzenjuk im Volk zu testen.

Share