Artikel getaggt mit ‘roland’

November 5th, 2013

Roland Müller: «Es stört nicht, dass ich in keiner Partei bin.»

Bis jetzt ist der neue Direktor des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes öffentlich nicht gross in Erscheinung getreten. Nach 100 Tagen im Amt aber zeigt sich Roland Müller  kämpferisch. Zu Alain Bersets Rentenreform sagt er: «So nicht!»Natürlich kämpft Müller auch gegen die 1:12-Initiative und er ist gegen staatlich verordnete Frauenquoten in Verwaltungsräten. Und er ist in keiner Partei. «Mir liegen FDP und SVP gleich am Herzen, aber auch andere, die Wirtschaftanliegen vertreten», sagt Müller. «Es ist realisitsch, dass Eltern 20 Prozent weniger arbeiten. Es ist jedoch nicht in jedem Betrieb möglich. Aber auch die Arbeitnehmer müssen dies einfordern.»Der 50jährige Roland Müller ist Gast bei Elisabeth Pestalozzi.

Share
Tags:
April 12th, 2013

Zu Gast: Roland Jäger, Autor

Es macht glücklicher Entscheidungen zu treffen, als sie aufzuschieben – auch wenn es schwer fällt. Der Coach und Unternehmensberater Roland Jäger beschreibt in seinem Buch „Ausgesessen“, warum wir privat und geschäftlich Langeweile, ja sogar Unglück, den Vorzug vor einer ungewissen Veränderung geben. Dabei könnte alles so einfach sein, findet Roland Jäger und gibt in Fidelio Tipps.

Share
März 5th, 2013

Am Tisch mit Roland Reuß, "Textkritiker"

Der Literaturwissenschaftler Roland Reuß, 1958 in Karlsruhe geboren, lehrt an der Universität Heidelberg Theorie der Literatur und Edition. Zusammen mit Peter Staengle ist er Herausgeber der historisch-kritischen Kafka-Ausgabe sowie der historisch-kritischen Brandenburger Kleist-Ausgabe. Mit dem „Heidelberger Appell“, 2009 von Roland Reuß initiiert und von Wissenschaftlern, Verlegern, Autoren und Publizisten unterzeichnet, wurde erstmals auf die Übergriffe von Google im Bereich der urheberrechtlich geschützten Werke hingewiesen und an die Bundesregierung appelliert, das geltende Urheberrecht zu verteidigen.
Gastgeberin: Hanne Kulessa

Share
Tags:
November 25th, 2012

Roland Koch: Politik muss Strompreisanstieg für Industrie begrenzen – Bilfinger-Chef fordert …

Der Vorstandschef des Bilfinger-Konzerns, Roland Koch, hat vor Nachteilen für die deutsche Wirtschaft durch die Energiewende gewarnt. Wenn die Industrie dieselben hohen Strompreise zahlen müsste wie der Verbraucher, hätte sie im internationalen Wettbewerb keine Chance. Dann könnte sie in bestimmten Teilen Deutschlands nicht mehr produzieren.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
August 4th, 2012

FM4 Interview: Roland Reithofer von CheckIt

Roland Reithofer im Gespräch mit Paul Pant. Der Geschäftsführer von Check It über den Fund des gefährlichen Wirkstoffs Para.Methoxyamphetamin in Ecstasy.Tabletten und den Trend hin zu Research Chemicals, also Chemiecocktails und gepantschter Drogen. Der Experte warnt vor einem abnehmenden Risikobewusstsein der Konsumenten.

Share
Tags: ,
Juli 30th, 2012

Politologe: Rumäniens Präsident Basecu wird zurückkehren – Roland Erne rechnet mit Scheitern …

Die demokratischen Überzeugungen des rumänischen Präsidenten Traian Basescu seien "sehr fragwürdig", sagt der Politologe Roland Erne. Das Referendum über die Amtsenthebung Basecus werde dennoch aufgrund der traditionell niedrigen Wahlbeteiligung scheitern.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Mai 28th, 2012

Roland Düringer (27. Mai 2012)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein „Best Of“-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Tags: ,
Januar 23rd, 2012

Zu Gast: Roland Kaehlbrandt, Vorstandsvorsitzender Polytechnische Gesellschaft

Gibt es das, schöne Wörter? Wenn ja, dann muss es auch hässliche geben. Und sind diese Wörter dann ganz für sich hässlich, oder nur deshalb, weil sie etwas Hässliches bedeuten? Das sind Fragen, die Roland Kaehlbrandt beantworten kann. Gemeinsam mit Walter Krämer hat er ein „Lexikon der schönen Wörter“ herausgegeben. Und dass er dazu keine Jury bemüht, sondern nur in sich hineingehorcht hat, das macht den Reiz dieses persönlichen Buches aus. Roland Kaehlbrandt wird erlären, wo sprachliche Schönheit beginnt und welche Wörter ihm besonders am Herzen liegen.

Share
Tags: ,
Januar 10th, 2012

Zu Gast: Roland Kaehlbrandt

Gibt es das, schöne Wörter? Wenn ja, dann muss es auch hässliche geben. Und sind diese Wörter dann ganz für sich hässlich, oder nur deshalb, weil sie etwas Hässliches bedeuten? Das sind Fragen, die Roland Kaehlbrandt beantworten kann. Gemeinsam mit Walter Krämer hat er ein „Lexikon der schönen Wörter“ herausgegeben. Und dass er dazu keine Jury bemüht, sondern nur in sich hineingehorcht hat, das macht den Reiz dieses persönlichen Buches aus. Roland Kaehlbrandt wird erlären, wo sprachliche Schönheit beginnt und welche Wörter ihm besonders am Herzen liegen.

Share
Tags: ,
August 8th, 2011

hr1-Talk vom 07.08.2011 mit Roland Jahn

Am 13. August 1961 wurde die Mauer gebaut. Hätte es die nicht gegeben, wäre das Leben von Roland Jahn ganz anders verlaufen. Am Sonntag ist der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen zu Gast im hr1-Talk.

Share
Tags: ,
Juli 8th, 2011

"Die Entscheidung ist längst gefallen" – Mehrfacher Olympiagewinner Baar sieht gute …

Die Olympia-Bewerbung von München sei "eine typisch europäische Bewerbung": viele Einrichtungen existierten bereits, was der Nachhaltigkeit zugute komme, meint Rudersportler Roland Baar. Die Bewerbung Pyeongchangs sei "wirklich sehr stark". Letztendlich könne aber auch entscheidend sein, welcher Kontinent gerade dran sei.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: , ,
April 24th, 2011

Jahn: Zeitpunkt der Versöhnung können nur die Opfer bestimmen – Dem Bundesbeauftragten für die …

In der Stasi-Unterlagenbehörde arbeiten noch 47 ehemalige hauptamtliche Mitarbeiter der Staatssicherheit. Nach Ansicht des Stasiakten-Beauftragten Roland Jahn haben sie, auch wenn sie ihre frühere Tätigkeit bereuen, keinen Platz mehr in der Behörde.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: , ,
März 16th, 2011

Roland Hipp, Kampagnen-Direktor bei Greenpeace

Droht in Japan der Supergau, welche Folgen hat die Reaktorkatastrophe für die Region und für die ganze Welt? Ist das Zeitalter der Atomkraft zu Ende, schaltet Deutschland die ersten Reaktoren ab? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Roland Hipp seit Jahren. Der Albstädter arbeitet seit fast 30 Jahren bei Greenpeace, ist inzwischen der zweite Mann in der Geschäftsführung und verantwortlich für alle Umweltkampagnen.

Share
März 13th, 2011

Im Gespräch: Die Stasi-Unterlagen-Beauftragte Marianne Birthler

Zehn Jahre leitete Marianne Birthler die Stasi-Unterlagen-Behörde, in der die Hinterlassenschaften des DDR-Geheimdienstes aufbewahrt und aufgearbeitet werden. Nun gibt sie das Amt an Roland Jahn ab.

Share
März 13th, 2011

Roland Jahn im Gespräch mit Almut Engelien

In der kommenden Woche tritt der 57-Jährige Roland Jahn sein Amt als neuer Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde in Berlin an.

Share
September 3rd, 2010

FM4 Interview: Wilfried Seirog

Wilfried Seirog von der Wirtschaftskammer Österreich im Gespräch mit Roland Gratzer über die Trends in der IT Branche, die Sprache der IT Spezialisten und Frauen in IT Berufen.

Share
Tags: ,
April 27th, 2010

Zu Gast: Roland Löffler, Leiter des "Trialog der Kulturen"

Sprache als Heimat – Migranten und Medien
„Ein Journalist ist ein Journalist ist ein Mensch“, sagte Ernest Hemingway. Da Menschen Vorurteile und Ängste haben, haben dies auch Journalisten und berichten möglicherweise über Ausländer anders als über Inländer. Zudem sind Migranten als Journalisten immer noch selten. Das Thema „Migration und Medien“ bedarf daher besonderer Aufmerksamkeit – wie Roland Löffler überzeugt ist, Leiter des „Trialog der Kulturen“ der Herbert Quandt Stiftung.

(RSS-Feed von hr-online.de)

Share
April 26th, 2010

01.01.2010 – Roland Garve im Gespräch

Roland Garve gehört zu den wenigen Menschen, die ihren Kindheitstraum als Erwachsene ausleben können. Seit 20 Jahren reist der Zahnarzt zu den Papuas und den Amazonas-Indianern.

(RSS-Feed von ndr.de)

Share
Tags: ,