Artikel getaggt mit ‘robert schumann’

Juni 8th, 2010

Am Tisch mit Martin Geck, "Entromatisierer" Zum 200. Geb. von Robert Schumann

Als Bach-Experte hat sich der Musikwissenschaftler international einen Namen gemacht, seine Bach-Biografie von 1993 zählt inzwischen zu den Standard-Werken.
Im Jubiläumsjahr erscheint seine Musikerbiografie über Robert Schumann.
Gastgeber: Niels Kaiser

Share
Juni 8th, 2010

"Als Pianist muss man Robert Schumann einfach lieben" – Tobias Koch über seine …

Poet, Musikpädagoge für Kinder, Avantgardist – Robert Schumann war in gewisser Weise seiner Zeit voraus – ein "romantischer Realist", sagt Pianist Tobias Koch, der mit dem Deutschlandfunk die Klaviermusik für die Jugend eingespielt hat.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 6th, 2010

WDR 3 Samstagsgespräch: Raoul Mörchen im Gespräch mit dem Dirigenten und Musikwissenschaftler Peter Gülke über Robert Schumann (aus der Sendung WDR 3 Mosaik vom 05.06.2010)

Peter Gülke ist in Weimar, in der Nähe von Robert Schumanns Geburtsort aufgewachsen. Er schaut nie einseitig auf die Dinge. Er sitzt weder im Elfenbeinturm der Wissenschaft noch ist er ausschließlich ausübender Musiker: Peter Gülke verbindet beides. Jahrelang hat er als Dirigent gearbeitet, so auch zehn Jahre als Generalmusikdirektor in Wuppertal. Von daher sind seine wissenschaftlichen Arbeiten stets von der Praxis beeinflusst, wie in seinem neuesten Buch über Robert Schumann, dessen Geburtstag sich am 8. Juni zum 200. Mal jährt. Gülke sieht in Schumann einen Mann, der den Spagat zwischen Künstlerleben und bürgerlicher Existenz gewagt hat: Genie von höchster Produktivität und zugleich liebevoller Ehemann und Vater von acht Kindern.

Buchhinweis:
Peter Gülke: Robert Schumann: Glück und Elend der Romantik
Zsolnay Verlag, Wien
21,50 Euro

Lesung:
10. Juni 2010, 20.00 Uhr
Thalia Universitätsbuchhandlung
Schlössergasse 3, 42103 Wuppertal © WDR 2010

Share