Artikel getaggt mit ‘peter friedrich’

Februar 26th, 2013

Peter Friedrich (SPD), Europaminister in Baden-Württemberg, zur Italien-Wahl

Interview mit Uwe Lueb | Im SWR-Tagesgespräch mit Uwe Lueb sagte der Europaminister von Baden-Württemberg, das Ergebnis der Parlamentswahl in Italien sei auch eine Absage an die deutsche EU-Sparpolitik

Share
Juni 30th, 2012

Peter Friedrich, Baden-Württembergischer Europa-Minister

Peter Friedrich vertritt die Interessen Baden-Württembergs in Berlin und Brüssel. Er ist Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten. Seine Berufung galt als große Überraschung, weil nun der grüne Ministerpräsident Kretschmann in der Hauptstadt von einem Sozialdemokraten vertreten wird. Zuvor war Friedrich Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der SPD Baden-Württemberg. Er ist Verwaltungswissenschaftler und hat zwei Kinder.

Share
November 12th, 2011

SWR2 IdW am 12.11.11 mit Hans-Peter Friedrich

Seit März ist er nun im Amt – widerwillig, wie manche meinen, weil er lieber CSU-Landesgruppenchef geblieben wäre: Bundes-Innenminister Hans-Peter Friedrich. Er gilt als Konservativer, zum Amtsantritt fiel er mit Äußerungen über die Rolle des Islam in Deutschland auf, beim Streitthema Vorratsdatenspeicherung agiert er eher zurückhaltend. Als CSU-Politiker äußert er sich gerne auch zu Themen, die nicht in sein Ressort fallen, z.B. in der Mindestlohndebatte. Für Schlagzeilen hat Friedrich jüngst gesorgt, als es Aufregung um den sogenannten Staatstrojaner gab, ein Überwachungsprogramm, das laut Chaos Computer Club schlampig programmiert und rechtswidrig war. Daraus will der Bundesinnenminister von der CSU Konsequenzen ziehen. Mark Kleber hat mit Hans-Peter Friedrich gesprochen.

Share
Oktober 10th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Peter Friedrich (SPD) zum Wahlausgang in Polen

Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte der Europaminister von Baden-Württemberg, die Bestätigung von Ministerpräsident Tusk sei eine gute Nachricht für Europa.

Share
September 22nd, 2011

"Es gibt nicht irgendein vergleichbares Oberhaupt einer anderen Religion" – …

"Die kommen mir vor wie kleine Kinder, die sich die Ohren zuhalten", sagt Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) über die Abgeordneten, die den Bundestag verlassen wollen, wenn der Papst heute dort spricht. Damit verletzten sie zudem ihre parlamentarischen Pflichten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 9th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Hans-Peter Friedrich (CSU) über Terrorabwehr und 9/11

Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte der Bundesinnenminister, die Abwehr von Terror sei für die Behörden schwerer geworden, weil es statt großer Gruppen mehr Einzeltäter gebe.

Share
April 11th, 2011

"Von Massenflucht kann derzeit keine Rede sein" – Flüchtlinge auf Lampedusa: …

Vor dem Treffen der EU-Innenminister in Luxemburg hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) seine Auffassung unterstrichen, dass Italien die Probleme im Zusammenhang mit der Flüchtlingswelle aus Tunesien alleine lösen müsse.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 7th, 2011

Löschen statt sperren – Union und FDP einigen sich im Kampf gegen Kinder-Porno-Seiten

Die Löschung kinderpornografischer Inhalte im Internet funktioniert nach den Worten von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) besser als ursprünglich erwartet. Auf die Sperrung der Seiten könne daher künftig verzichtet werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 27th, 2011

Friedrich: Menschen muslimischen Glaubens sind Teil unserer Gesellschaft – Vor der ersten …

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und Islamwissenschaftler Abdelmalik Hibaoui sind sich einig, dass ein deutscher Islam am Grundgesetz orientiert sein muss. Im Gegensatz zu Hibaoui hält Friedrich kopftuchtragende Lehrerinnen für "problematisch".

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 7th, 2011

"Würde noch nicht von Schaden reden" – Armin Laschet nennt Kritik an Islam-Äußerung …

Der frühere Integrationsminister von NRW, Armin Laschet (CDU), bestätigt die Äußerung Hans-Peter Friedrich, dass der Islam "historisch" nicht zu Deutschland gehöre. Er rät dem Innenminister allerdings bei der kommenden Islam-Konferenz ein Signal zu setzen, das " Dazugehörigkeit" ausstrahle.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 4th, 2011

FDP-Politiker erwartet neue Verhandlungen über Vorratsdatenspeicherung – Staatssekretär im …

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesjustizministerium, Max Stadler (FDP), rechnet mit guten und sachgerechten Verhandlungen mit dem neuen Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) über eine Lösung für die Vorratsdatenspeicherung.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 2nd, 2011

CSU moniert "Maßlosigkeit" und "Hass" der Guttenberg-Kritiker – …

Hans-Peter Friedrich ist "wirklich tief berührt" von der Kritik an Karl-Theodor zu Guttenberg und fragt, ob man sich als Politiker alles vom politischen Gegner gefallen lassen müsse.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 2nd, 2011

"Umfragen haben mich noch nie interessiert" – CSU-Landesgruppenchef hält …

Als Grundtenor der Wahlkämpfe im Jahr 2011 erwartet Hans-Peter Friedrich, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag, die Entscheidung zwischen dem "mutigen und technologieorientierten" bürgerlichen Lager und der "ängstlichen Verweigerung" durch die Grünen.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 19th, 2010

"Sie können nie hundertprozentige Sicherheit herstellen" – Vorsitzender der …

Die seit der Terrorwarnung geänderte Sicherheitslage bringt eine neue Aktualität in Streitthemen wie die Vorratsdatenspeicherung, sagt der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Hans-Peter Friedrich. Im Kampf gegen den internationalen Terrorismus fordert er verstärkte Zusammenarbeit mit anderen Ländern.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 1st, 2010

"Die große Streitfrage" – CSU-Parteitag votiert für Frauenquote

Die CSU hat sich auf ihrem Parteitag in München für die Frauenquote entschieden. Das knappe Ergebnis sei kein Beleg für eine mangelnde Unterstützung für Parteichef Horst Seehofer, betont der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag Hans-Peter Friedrich.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 21st, 2010

"Fachkräfte, wo immer auf der Welt, sind willkommen" – CSU-Landesgruppenchef zur …

Hans-Peter Friedrich hat den Vorwurf zurückgewiesen, in der Debatte um Zuwanderung würden Pauschalurteile gefällt. Fachkräfte seien willkommen, egal wo sie herkämen. Allerdings müsse man zunächst das Potenzial in Deutschland und Europa ausnutzen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 16th, 2010

Interview der Woche am 16.10.10 mit Hans Peter Friedrich

Hans-Peter Friedrich, Chef der CSU-Landesgruppe
Vor¿m Parteitag der CSU in der übernächsten Woche/29.10. geht¿s um eine Zwischenbilanz der Koalition. Wo steckt die Partei?! Wo ihre führenden Figuren nach/mit Seehofer und vor zu Guttenberg?!

Share
August 25th, 2010

"Was setzen wir an die Stelle des Zivildienstes?" – CSU-Politiker Hans-Peter …

Der CSU-Verteidigungsminister will die Wehrpflicht aussetzen, Parteichef Seehofer nicht. So wird der Parteitag im Oktober wohl zum Militärgipfel werden. Einer der Kernfragen für Hans-Peter Friedrich: Woher kommen künftig die Zivildienstleistenden?

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 30th, 2010

"Das müsste eigentlich ausreichen, nach meinem Dafürhalten" – Vorsitzender der …

Hans-Peter Friedrich, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag, ist zuversichtlich, dass Christian Wulff (CDU) im ersten Wahlgang zum Bundespräsidenten gewählt wird – selbst dann, wenn es einige Abtrünnige in den eigenen Reihen geben sollte.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 19th, 2010

CSU für Erweiterung von Prämienanteilen im Gesundheitswesen – Landesgruppenchef: Kopfpauschale …

Die CSU plädiert für den weiteren Ausbau einkommensunabhängiger Bestandteile bei der Finanzierung des Gesundheitswesens. Bei dem anstehenden Koalitionstreffen zur Gesundheitspolitik gehe es darum, wie die bestehenden Prämienzahlungen erweitert würden, sagte Hans-Peter Friedrich, Landesgruppenchef im Bundestag.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share