Artikel getaggt mit ‘ost und west’

August 19th, 2011

Edgar Most, Ex-Banker in Ost und West

„Das System des freien Kapitalismus hat versagt, und das System des Staatssozialismus auch“, sagt Edgar Most. Er muss es wissen. Er ist Banker in beiden Systemen gewesen. Er war der letzte Vizepräsident der Staatsbank der DDR, und er gehörte nach der Vereinigung der Geschäftsleitung der Deutschen Bank an. Er meint, dass nicht nur das Bankensystem krank ist, sondern die ganze Gesellschaft.

Share
Juli 4th, 2011

"Ein Abwehrsystem kann keine Sicherheit bedrohen" – Osteuropa-Expertin hofft auf …

Marieluise Beck, osteuropapolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen, mahnt die Schaffung einer "gemeinsamen Sicherheitsarchitektur" zwischen Ost und West an. Aus ihrer Sicht wurde der Raketenabwehrschirm in der Vergangenheit von den USA jedoch "auf höchst unsensible Weise" propagiert.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 28th, 2010

Wolf Biermann, Liedermacher und Schriftsteller – 28.12.2010

Seine Ausbürgerung aus der DDR 1976 erregte den Zorn der Menschen in Ost und West. Der Liedermacher Wolf Biermann blieb aber auch im Exil und nach der Wiedervereinigung ein engagierter Streiter für einen kritischen Sozialismus. Auf der Frankfurter Buchmesse präsentierte der 74-jährige einen Band mit seinen Liebesgedichten. Moderation: Norbert Joa

Share
November 10th, 2010

Zu Gast: Mathias Tretter, Kabarettist

Am 9. November 1989 fiel die Mauer in Berlin. Die Freude wich der Ernüchterung und der Alltag verwischte im Laufe der Jahre die Unterschiede zwischen Ost und West. Oder doch nicht? Auskünfte dazu von einem analytischen Befindlichkeitsspezialisten, dem Exilbayern und Neu-Leipziger, dem Kabarettisten Mathias Tretter.

Share
Oktober 13th, 2010

Wolf Biermann, Liedermacher und Schriftsteller – 12.10.2010

Seine Ausbürgerung aus der DDR 1976 erregte den Zorn der Menschen in Ost und West. Der Liedermacher Wolf Biermann blieb aber auch im Exil und nach der Wiedervereinigung ein engagierter Streiter für einen kritischen Sozialismus. Auf der Frankfurter Buchmesse präsentierte der 74-jährige einen Band mit seinen Liebesgedichten. Moderation: Norbert Joa

Share
Oktober 3rd, 2010

"Deutschland hat sich gefunden" – Der ehemaliger Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde …

Joachim Gauck spricht über falsche Erinnerungskultur, Stasi-Akten, Meinungsfreiheit, das Zusammenwachsen von Ost und West sowie die große Freude über die Wiedervereinigung.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 2nd, 2010

Interview der Woche am 02.10.10 mit Ulrike Poppe

Ulrike Poppe, Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur: Versöhnung zwischen Tätern und Opfern der Stasi ist ein persönlicher Prozess. Die Politik kann auch 20 Jahre nach dem Ende der DDR Räume für solche Begegnungen schaffen.

Morgen jährt sich zum 20. mal der Beitritt der DDR zur Bundesrepublik. Die Bilanz der deutschen Einheit wird in Ost und West nach wie vor sehr unterschiedlich gezogen. Unverständlich war für viele „Wessies“ z.B., dass das Land Brandenburg erst im letzten Jahr eine Beauftragte für die DDR-Vergangenheitsbewältigung ernannt hat. Claus Heinrich hat mit der ehemaligen Bürgerrechtlerin Ulrike Poppe gesprochen:

Share
September 28th, 2010

"Die immaterielle Seite der deutschen Einheit" – Chefredakteur von Deutschlandradio …

Je jünger die Deutschen sind, desto weniger spielen Unterschiede zwischen Ost und West eine Rolle? Je besser sie gestellt sind, desto mehr Vertrauen haben sie in das politische System? Beim Themenabend "… was zusammengehört" erörtern Gesprächspartner aus Ost und West diese Thesen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 5th, 2010

Fred Sellin, Journalist und Buchautor – 18.03.2009

Eines Nachts wacht der Journalist und Autor Fred Sellin mit einer Idee auf: er möchte mit seinem Sohn die ehemalige deutsch-deutsche Grenze entlang wandern. Geträumt, getan: 1400 Kilometer laufen Fred und Robin Sellin im Sommer 2008 fünfzig Tage lang von Dorf zu Dorf. Sie lernen Menschen und ihre Geschichte kennen und stellen fest, dass Ost und West vielerorts auch nach 20 Jahren nicht zusammengewachsen sind. Moderator: Achim Bogdahn

Share
Juli 24th, 2010

Jörg Bohse, West-Ost-Gesellschaft, "Brückenbauer,

SWR2 Zeitgenossen vom 24.07.2010. Jörg Bohse wurde 1943 in Gnoien in Mecklenburg geboren, 1957 zog die Familie nach Westdeutschland. Engagiert in Fragen der Aussöhnung und politischen Verständigung zwischen Ost und West, wurde Bohse Gründungsmitglied des Bundesverbandes Deutscher West-Ost-Gesellschaften und ist langjähriger Vorsitzender der West-Ost-Gesellschaft in Baden-Württemberg. Er initiierte 1992 ein deutsch-russisches und deutsch-ukrainisches Begegnungsprogramm auf „Kulturschiffen“. Von ihnen gehen nachhaltige Impulse für den deutsch-russischen Jugend- und Kulturaustausch aus

Share