Artikel getaggt mit ‘mmerer’

Oktober 23rd, 2012

Am Tisch mit Michael Wollny, "Wunderkämmerer"

Ihm geht es um den Moment, „den Punkt, an dem die Musik stattfindet“, an dem man nicht wisse, ob die Pläne funktionieren. Er liebt das Risiko. „Makellose Schönheit ist nicht anziehend“, sagt Michael Wollny. Unschärfe statt Vollendung – that’s Jazz.
Gastgeber: Guenter Hottmann

Share