Artikel getaggt mit ‘medico international’

Mai 25th, 2013

"Es gibt eine furchtbare Not" – Martin Glasenapp von Medico International über die …

Kein Strom, kaum Wasser, explodierende Preise für Nahrung und Medikamente: So beschreibt Martin Glasenapp von Medico International die Situation der Flüchtlinge in der syrischen Provinz Hasaka. Dennoch gebe es im Land eine große Solidarität und eine lebendige Zivilgesellschaft.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 11th, 2011

Am Tisch mit Thomas Gebauer, "Menschenrechts-Aktivist"

Er ist Geschäftsführer der 1968 gegründeten Hilfsorganisation „medico international“. In den Anfangsjahren kümmerte sich diese Nicht-Regierungs-Organisation um die Linderung akuter Not, um Hilfsgüter für Biafra und Vietnam. Dann kämpften er und seine Mitstreiter für ein Verbot von Landminen, wofür „medico“ 1997 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde.
Gastgeber: Arne Kapitza

Share
August 25th, 2010

"Die Stimmung ist sehr stark von Solidarität geprägt" – Wie deutsche …

Die internationale Hilfe ist angelaufen, aber die Not in Pakistan ist groß. Viele Menschen warten auf Lebensmittel und bekommen bislang keine Hilfe zu sehen. Bernd Eichner, Pressesprecher von "Medico international", ist im Süden Pakistans unterwegs. "Am Auffälligsten", sagt er, "ist die große Anzahl der Binnenflüchtlinge."

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share