Artikel getaggt mit ‘kosovo’

April 25th, 2013

Walter Müller: «Der Kosovo ist das Rütli Serbiens»

Serbien und Kosovo haben auch in der 8. Verhandlungsrunde kein Abkommen zustande gebracht. 14 Stunden wurde verhandelt, Einigung gab es keine. Warum sind die Verhandlungen so schwierig? Wie sieht es im umstrittenen Norden Kosovos aus? Urs Siegrist sprach mit Südosteuropa-Korrespondent Walter Müller.«Die Serben im Norden Kosovos werden kein Abkommen akzeptieren, dass sie dem kosovarischen Recht unterstellt», sagt Walter Müller zu den Verhandlungen, bei denen eine lange und konfliktreiche Geschichte mitschwingt. Die Kunst werde es sein, die Serben im Norden Kosovos in eine Lösung einzubinden. Rational gebe es für Serbien und Kosovo gute Gründe, eine Lösung des Konflikts zu finden. Irrationale Momente machten aber alles schwierig. Für die Serben ist der Kosovo ein nationaler Mythos wie das Rütli für die Schweiz. Die Kosovaren ihrerseits wollen unter keinen Umständen Teile ihres Territoriums abtreten.

Share
Tags:
Februar 20th, 2013

"Die Serben müssen sich aus dem Kosovo zurückziehen" – Europaabgeordnete und …

Die serbische Regierung und ihre Handlanger müssen sich aus dem souveränen Staat Kosovo zurückziehen, fordert die Europaabgeordnete und Balkan-Expertin Doris Pack (CDU). Dies müsse eine der Bedingungen für mögliche EU-Beitrittsverhandlungen Serbiens sein.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
September 10th, 2012

Kosovo ist "eine Erfolgsgeschichte" – Außenminister des Kosovo erklärt Integration …

Der Außenminister des Kosovo, Enver Hoxhaj, weist Befürchtungen vor einem Machtvakuum nach dem offiziellen Ende der internationalen Überwachung der Souveränität zurück. Die KFOR-Truppen sollten das Land aber erst verlassen, wenn sich die Situation im Norden der Republik verbessert habe.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 8th, 2012

Wie souverän wird das Kosovo ab Montag wirklich?

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
September 7th, 2011

KFOR-Kommandeur: Nördlicher Kosovo steht in der Krise – Bühler spricht von "organisierter …

Nach Ansicht von Generalmajor Erhard Bühler, KFOR-Kommandeur im Kosovo, wird der nördliche Teil der Region immer mehr von mafiösen Strukturen bestimmt. Dort nehme die organisierte Kriminalität zunehmend die "Zügel in die Hand".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
August 20th, 2011

"Ein Spezialmodell für Kosovo und für Serbien" – Serbischer Vizepremier Delic hofft …

Der serbische Vizepremier Bozidar Delic bestätigt, dass Serbien den Kosovo in seinen jetzigen Grenzen nicht anerkennen wird. Dennoch sieht Delic die Möglichkeit für einen Kompromiss. Für diesen brauche es Europa. Den Besuch der Kanzlerin in Serbien bezeichnet er als wichtig.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
August 1st, 2011

Schwarz-Schilling verlangt mehr Druck auf Serbien – Ehemaliger EU-Bosnienbeauftragter …

Serbien sei ein Unruhestifter in der ganzen Region, sagt Christian Schwarz-Schilling, einst Hoher Repräsentant der UNO für Bosnien-Herzegowina und damit auch EU-Sonderbeauftragter. Es versuche, die Unabhängigkeit des Kosovo zu unterlaufen und verbaue sich damit den Weg in die EU.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 29th, 2011

Im Kosovo herrscht eine "tiefe gesellschaftliche und politische Krise" – …

Die sozioökonomische Perspektivlosigkeit ist für Dusan Reljic von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) eine der Ursachen für die wiederkehrenden Unruhen im Kosovo. Zudem reichten Korruption und organisiertes Verbrechen bis in die Regierung hinein.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 10th, 2011

"Berlin ist für uns eine unglaublich wichtige politische Adresse" – Außenminister des …

Deutschland habe sein Land in Krisenzeiten stets unterstützt und sei auch weiterhin ein wichtiger politischer und wirtschaftlicher Partner, sagt Außenminister Enver Hoxhaj. Der Kosovo habe in den letzten drei Jahren große Fotschritte gemacht, dennoch sei man in Europa noch immer sehr isoliert.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 14th, 2010

Rohan: Wahlen im Kosovo haben große Bedeutung – Ex-UN-Sonderbotschafter fordert deutlich mehr …

Der ehemalige UN-Sonderbotschafter für das Kosovo, Albert Rohan, hat von der Europäischen Union nachdrücklich verlangt, sich mehr für den Balkanstaat einzusetzen. Dass die kommende EU-Visa-Freiheit nicht für die Kosovaren gilt, ist für ihn eine "Schande".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: , ,
September 23rd, 2010

Daniela Matijevic, Sanitätssoldatin – 21.09.2010

„Mit der Hölle hätte ich leben können“, so lautet Daniela Matijevics hartes Fazit ihres Einsatzes als Sanitätssoldatin im Kosovo-Krieg. Und so lautet auch der Titel ihres Buches, in dem sie das Erlebte drastisch schildert und beschreibt, wie dieser Einsatz ihr Leben verändert hat. Moderation: Norbert Joa

Share
August 26th, 2010

"Wir müssen eben auch erkennen, wenn es Fortschritte gibt" – Außenminister …

Ungeachtet der vergangenen Krisen um den Euro und die europäischen Institutionen müsse mit allen Staaten fair über einen möglichen EU-Beitritt verhandelt werden, sagt Guido Westerwelle. Außerdem fordert der FDP-Politiker Serbien auf, die frühere Provinz Kosovo staatlich anzuerkennen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 23rd, 2010

"Ein sehr besonderer Tag" – Kosovos Bildungsminister zu den Auswirkungen der …

Enver Hoxhaj, Bildungsminister des Kosovo, setzt nach der nicht bindenden Entscheidung des Internationalen Gerichtshofs auf Annäherung zum größeren Nachbarn – auch wenn Serbiens Präsident Boris Tadić die Unabhängigkeit des Kosovo niemals anerkennen will.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: , ,