Artikel getaggt mit ‘kolumbien’

Mai 17th, 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien "auf gutem Wege" – Bundespräsident fordert …

Zum Abschluss seiner Südamerika-Reise hat Bundespräsident Joachim Gauck die Entwicklung in Brasilien und Kolumbien positiv bewertet. Die Verbesserung der Menschenrechtslage brauche allerdings noch Zeit.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 19th, 2012

Kolumbien: Rohstoffausbeutung ist kein Thema bei Friedensverhandlungen – Zivilgesellschaft …

Ein halbes Jahrhundert tobte der Bürgerkrieg in Kolumbien, jetzt sollen Friedensverhandlungen zwischen Guerilla und Regierung stattfinden. Kolumbien ist reich an Rohstoffen wie Kohle. Doch der Abbau und die Verteilung der Gewinne spielen bei den Verhandlungen keine Rolle. Für die Zivilgesellschaft steht dies aber ganz oben auf der Agenda.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 17th, 2012

Andreas Aebi zur Parlamentarierreise nach Kolumbien

In Oslo beginnen die Friedensgespräche zwischen Kolumbiens Regierung und den linken Farc-Rebellen. Die Schweiz ist nicht beteiligt, hat aber enge Beziehungen zu Kolumbien. Das Land ist ein Hauptziel der humanitären Hilfe des Bundes, und 2009 haben die beiden Länder ein Freihandelsabkommen abgeschlossen. Letzte Woche war eine Delegation der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrates in Kolumbien: Ihr Präsident, der Berner SVP-Nationalrat Andreas Aebi, erzählt im Tagesgespräch vom wirtschaftlichen Potential, das er gesehen hat, aber auch von Armut und Ungerechtigkeiten. Und er sagt, dass die Delegation in Kolumbien mehr Klartext geredet als Höflichkeitsfloskeln ausgetauscht hat.

Share
Juli 5th, 2010

Karen Gloy, Philosophie-Professorin

Wie lebten die Menschen in der Steinzeit? Diese Frage beschäftigte die
Schweizer Philosophie-Professorin Karen Gloy schon lange. Karen Gloy, die an Universitäten in China, Kolumbien, Südkorea und Japan gelehrt hat, reiste in den Urwald von Papua-Neuguinea, traf auf Indianer-stämme, die noch nie Kontakt mit der Zivilisation hatten, und fand Kannibalen. „Unter Kannibalen“ ist auch der Titel des Buches, das sie über ihre unglaublichen Erlebnisse geschrieben hat.

Share