Artikel getaggt mit ‘ins’

November 9th, 2011

Michael Triegel, Künstler, Maler – 08.11.2011

Er kann von sich sagen, dass er das erste Porträt von Papst Benedikt XVI. überhaupt gemalt hat: Michael Triegel, Leipziger Maler, der zwar nicht getauft ist, sich aber sehr für den Glauben interessiert. Am 17.11. wird sein Papstporträt endgültig an den Ort seiner Bestimmung kommen: Ins Regensburger Priesterseminar am Institut-Papst-Benedikt XVI. Moderation: Norbert Joa

Share
November 3rd, 2011

Katrin Behr, DDR-Zwangsadoptivkind – 02.11.2011

Katrin Behr wurde als Kind in der DDR zwangsadoptiert. Der Grund: Ihre Mutter ist alleinerziehend, als sie in der Öffentlichkeit von „Flucht“ spricht, wird sie ins Gefängnis gesteckt. Über ihre traumatischen Erlebnisse hat Katrin Behr jetzt ein Buch geschrieben: „Entrissen – der Tag, als die DDR mir meine Mutter nahm“. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Tags: ,
September 13th, 2011

Frank Plasberg, Moderator – 12.09.2011

Frank Plasberg gehört zur ersten Riege der deutschen Talker. Er ist seit jetzt zehn Jahren mit „hartaberfair“ erfolgreich, und trotzdem plagen ihn immer wieder Versagensängste. Die neue Herausforderung für Plasberg und sein Team: „hartaberfair“ ab jetzt immer am „schwierigen“ Fernsehmontag um 21 Uhr! Frank Plasberg begann seine Karriere als Boulevardjournalist bei der Zeitung und als Moderator bei SWF 3. Dann folgte der Sprung ins Fernsehen: 15 Jahre lang hieß die Frau an seiner beruflichen Seite Christine Westermann. Mit ihr moderierte er die „Aktuelle Stunde“ im WDR…

Share
Juli 31st, 2011

Lambsdorff: Änderung der UN-Resolution für Einsatz gegen Gaddafi illusorisch – Europapolitiker: …

Trotz immer neuer Rückschläge für die libyschen Rebellen sieht der Europaabgeordnete Alexander von Lambsdorff keine Chance, die UN-Resolution zu ändern und Bodentruppen ins Land zu schicken. Die Europäer seien sich aber nach wie vor einig, dass Staatschef Gaddafi abgesetzt werden müsse.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Juli 2nd, 2011

fm4_interview_110701_155069.mp3

Magdalena Vollmann, Fussballerin beim ASK Erlaa, im Gespräch mit Claudia Unterweger über die Fussball WM der Frauen, die Abwanderung der guten Spielerinnen ins Ausland und darüber wie sie die Zeit der WM verbringen wird.

Share
Mai 27th, 2011

Automobilexperte fordert Kaufanreiz für Elektroautos – Wirtschaftsprofessor Bratzel warnt vor …

Deutschland wird ins Hintertreffen bei der Elektroauto-Entwicklung geraten, wenn es für Käufer keine "massiven" Anreize geben wird, sagt Stefan Bratzel. Ein Erlass der KFZ-Steuer reicht aus seiner Sicht bei Weitem nicht aus.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 19th, 2011

Ortwin Renn, Risikoforscher

Seine Diplomarbeit schrieb er über die Anti-Atom-Bewegung in Wyhl – und bis heute hat er von Berufs wegen mit Kernkraftwerken und Energieversorgung zu tun: Prof. Ortwin Renn, Soziologe, Volkswirtschaftler – und ein auch international bekannter Risikoforscher. Er ist Direktor des „Zentrums für Interdisziplinäre Risikoforschung und Nachhaltige Technikentwicklung“ an der Universität Stuttgart. Und seit kurzem sitzt er auch in der von der schwarz-gelben Koalition ins Leben gerufenen „Ethikkommission für sichere Energienutzung“.

Share
Mai 11th, 2011

Am Tisch mit Karl-Heinz Brisch, "Bindungsforscher"

Er ist einer der renommiertesten Bindungsforscher international. Der Oberarzt im Dr.-von-Hauner’schen Kinderspital in München hat ein Ausbildungsprogramm für Eltern ins Leben gerufen: SAFE. Ziel dieses Programms ist es, Eltern und Kindern eine gute Grundlage für sichere Bindung zu schaffen.
Gastgeberin: Kathrin Fischer

Share
Tags: , ,
Mai 4th, 2011

Jeannine Pilloud, Chefin Personenverkehr SBB

Bahnfahren soll teurer werden. Und das nicht nur 2012, sondern in regelmässigen Schritten, verteilt auf die nächsten paar Jahre. Zur Kasse bitten wollen die SBB künftig vor allem Pendlerinnen und Pendler. Sie sollen mehr zahlen, wenn sie zu Stosszeiten in überfüllen Zügen reisen.Jeannine Pilloud leitet seit einem Monat die wichtigste Division der Bundesbahnen. Als erste Frau bei den SBB – und als eine von wenigen in der Schweiz überhaupt – hat sie es damit ins Top-Management geschafft. Die teureren Billetts und ihre erste Erfahrungen im neuen Job sind Thema im Tagesgespräch.

Share
April 7th, 2011

Schwester Mirjam, Benediktinerin – 07.04.2011

Schwester Mirjam ist Nonne geworden. Dabei wollte die 38-Jährige Augsburgerin eins niemals tun: ins Kloster gehen. Doch ihr Lebensweg verlief dann anders als geplant. Heute ist sie glücklich, mit den Benediktinerinnen in München zu leben. Moderation: Ursula Heller

Share
Tags: ,
April 6th, 2011

Raphael Dwinger und Tobias Ginsburg – 04.04.2011

Edwin Erich Dwinger war Mitglied in der SS. Die Familie des Autors ignoriert seine braune Vergangenheit bis heute. Doch der Enkel und Schauspieler Raphael Dwinger hat diese Seite seines Großvaters erforscht – und mit dem Regisseur Tobias Ginsburg das Theaterprojekt „Nestbeschmutzung“ ins Leben gerufen.

Share
April 5th, 2011

"Eichmann wusste natürlich sehr viel" – Die freie Journalistin Gaby Weber zur Rolle …

"Wenn er ausgepackt hätte, dann wären aber etliche Leute ins Schleudern gekommen." Gaby Weber beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Adolf Eichmann und der Rolle der Geheimdienste bei desssen Verhaftung. In Berlin erinnert aktuell eine Ausstellung an den Eichmann-Prozess vor fast 50 Jahren.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 29th, 2011

Am Tisch mit Rolf Zacher, "Freiheitskämpfer"

Er sei gar kein Schauspieler, sagt Rolf Zacher, nur ein Charakterdarsteller. Darin allerdings ist er einer der Besten. Ohne Vater aufgewachsen fand er bald ein Zuhause auf der Bühne. Von dort aus ging es ins Kino und ins Fernsehen und schließlich zum Hörbuch. Zacher ist ein Original, kompromisslos und unangepasst.
Gastgeber: Ulrich Sonnenschein

Share
März 1st, 2011

Demokratie und Islam – Islamkenner sieht darin eine Kombination mit vielen Fragezeichen

Auf dem Reißbrett können sich die Demokratie im Orient nicht entwickeln, meint Islam-Experte Hans-Peter Raddatz. Das islamische Gesetz reguliere das Leben bis ins kleinste Detail – damit sei kein Raum für demokratische Entwicklungen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 4th, 2011

Susanne Korbmacher, Förderschullehrerin und Vorsitzende von "Ghettokids" – 04.02.2011

Sie sagt von sich, dass sie eher in den Schatten sieht, als ins Licht. Ihr Ziel aber ist, Licht in diesen Schatten zu bringen: Susanne Korbmacher, Förderschullehrerin an einem sozialen Brennpunkt in Bayern, am Hasenbergl in München.

Share
Januar 28th, 2011

Inge Auerbacher, KZ-Überlebende

Inge Auerbacher erinnert sich noch gut an die Judenpogrome der sogenannten Reichskristallnacht in Kippenheim, obwohl sie damals erst knapp vier Jahre alt war. Sie erinnert sich auch, wie sie mit sieben Jahren ins KZ Theresienstadt deportiert wurde. Sie überlebte den Holocaust, wanderte nach der Befreiung in die USA aus und machte Karriere als Chemikerin. Immer wieder kehrt sie in die Heimat nach Baden-Württemberg zurück, um in Schulen über die Judenverfolgung aufzuklären – und um sich für Frieden und Freundschaft einzusetzen.

Share
Januar 25th, 2011

Nicole Drawer, Ex-Kriminaloberkommissarin – 24.01.2011

Nicole Drawer ist in einem feinen Hamburger Vorort aufgewachsen. In einer Familie, in der es um jeden Preis darum ging, nach Außen immer den schönen Schein zu wahren. Für Drawer fast unerträglich. Aber kaum war sie raus aus ihrem Elternhaus, schüttelte sie die Vergangenheit ab und stürzte sich ins Abenteuer: Nach der Ausbildung zur Polizistin arbeitete sie als verdeckte Ermittlerin und geriet dabei oft in brenzlige Situationen. Aber statt James-Bond-Gefühl hatte sie bald kein eigenes Leben, keine echten Freunde mehr. Als es schließlich zu gefährlich wurde, stieg sie aus und musste sich danach erstmal mehrere Jahre versteckt halten. Als sie wieder auftauchte wurde sie für die Schauspielerei entdeckt. Heute konzentriert sich Drawer ganz auf ihren Sohn und das Schreiben.

Share
Januar 24th, 2011

Nicole Drawer, ehemalige Kriminaloberkommissarin – 24.01.2011

Nicole Drawer ist in einem feinen Hamburger Vorort aufgewachsen. In einer Familie, in der es um jeden Preis darum ging, nach Außen immer den schönen Schein zu wahren. Für Drawer fast unerträglich. Aber kaum war sie raus aus ihrem Elternhaus, schüttelte sie die Vergangenheit ab und stürzte sich ins Abenteuer: Nach der Ausbildung zur Polizistin arbeitete sie als verdeckte Ermittlerin und geriet dabei oft in brenzlige Situationen. Aber statt James-Bond-Gefühl hatte sie bald kein eigenes Leben, keine echten Freunde mehr. Als es schließlich zu gefährlich wurde, stieg sie aus und musste sich danach erstmal mehrere Jahre versteckt halten. Als sie wieder auftauchte wurde sie für die Schauspielerei entdeckt. Heute konzentriert sich Drawer ganz auf ihren Sohn und das Schreiben.

Share
Januar 24th, 2011

Zu Gast bei Tietjen talkt: Marie Bäumer

Nach großen Film-Erfolgen traut sich Marie Bäumer mit selbst geschriebenem und selbst inszeniertem Stück auf die Theaterbühne und zu bettina Tietjen ins Studio

Share
Tags: , ,
Januar 18th, 2011

Barbara Jantscke, Zoodirektorin in Augsburg – 18.01.2011

Sie ist das Gegenteil des Klischees von der Frau, die schon beim Anblick einer Maus auf den Stuhl springt: Barbara Jantschke ist seit acht Jahren Direktorin des Augsburger Zoos. Und käme höchstens dann ins Schwitzen, wenn nicht nur in der Augsburger Puppenkiste, sondern auch bei ihr der Löwe los wäre. Moderation: Norbert Joa

Share